KTM 950 Supermoto R

KTM 950 Supermoto/R
Hersteller: KTM

2008

Die Ablösung steht schon bereit, doch leider fand die Motorradmesse in Birmingham nach Redaktionsschluss dieses Katalogs statt. Dort aber präsentierte KTM die 990 Supermoto. Sie verwendet den aus der großen Duke bekannten Motor, dürfte also etwas mehr als die hier noch abgebildete Supermoto 950 leisten. Diese wurde von Vergasern gespeist, die 990er wird sicher mit Einspritzanlage kommen. Wie gehabt wird die Zweizylinder-KTM nicht für engste Drifts, aber umso mehr für Kurvengeschlängel taugen.

Technische Daten KTM 950 Supermoto R (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 60,0 mm
Hubraum 942 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,5
Leistung 72,0 kW ( 97,9 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 94 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 200 mm / 210 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1510 mm
Lenkkopfwinkel 64,6 °
Nachlauf 110 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2007

Nein, sie wird nie Rennen gewinnen. Viel zu schwer. Und dennoch wäre die 950 Supermoto ohne KTM-Drifterfolge nicht denkbar. Weil dieser Sport mit seinem lässig-aggressiven Image zur Nachahmung reizt und weil die Zweizylinder von allen Sporterfahrungen profitiert, die KTM dort sammeln konnte: unglaublich weiche, dennoch spontane Gasannahme des Vergasermotors, rassiges und berechenbares Handling des kompakten Fahrwerks mit seinen für die Straße hervorragend abgestimmten WP-Federelementen. Bei der R-Version mit schlankerer Tank-Sitzbank-Kombi kann der Fahrer noch besser drücken und driften, aber auch nur 14,5 statt 17,5 Liter bunkern.

Technische Daten KTM 950 Supermoto R (k.A.)
Modelljahr 2007
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 60,0 mm
Hubraum 942 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,5
Leistung 72,0 kW ( 97,9 PS ) bei 8000 /min
Max. Drehmoment 94 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 200 mm / 210 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 240 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1510 mm
Lenkkopfwinkel 64,6 °
Nachlauf 110 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige