KTM GP 125

Derbi/Gilera GP 125
Hersteller: KTM

Aktuelle Gebrauchtangebote

2001 noch Weltmeister, schaffte Manuel Poggiali mit der Gilera die Titelverteidigung nicht, weil der junge San Marineser zu unbeständig war und durch den sich abzeichnenden Wechsel von Cheftechniker Harold Bartol zu KTM gehörig Unruhe ins Gilera-GP-Team kam. Für das mit baugleichen Maschinen antretende Derbi-Team, eine andere Marke des Mutterkonzerns Piaggio, kam noch hinzu, Dass Werksfahrer Youichi Ui 2002 völlig indisponiert war. So wurden die für 125er-Verhältnisse bärenstarken Bartol-Renner unter Wert geschlagen. Mit neuer Technik-Crew wird es 2003 schwer, den Anschluss zu halten.

Anzeige
Anzeige
Anzeige