KTM RC 125

Allzu viel musste KTM am erfolgreichen Achtelliter-Sportler nicht ändern, um ihn Euro 4- tauglich zu bekommen: Einspritzung und 2-Kanal-ABS waren bereits vorhanden. Leistung hat die Umstellung nicht gekostet, es steht noch immer die volle erlaubte Packung zur Verfügung. Nicht mal der ( ...

Weiterlesen
KTM RC 125 (2015)

Tests und Fahrberichte

Mehr

News

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2017

Allzu viel musste KTM am erfolgreichen Achtelliter-Sportler nicht ändern, um ihn Euro 4- tauglich zu bekommen: Einspritzung und 2-Kanal-ABS waren bereits vorhanden. Leistung hat die Umstellung nicht gekostet, es steht noch immer die volle erlaubte Packung zur Verfügung. Nicht mal der (ambitionierte) Preis ist gestiegen. Gitterrohrrahmen, WP-Suspension, Upside-down-Gabel und gutes Finish kosten eben. Beachtlich: Trotz höchstem Preis unter den 125er-Sportlern liegt die RC 125 bei den Zulassungen auf Platz sechs.

Motorbauart, Hubraum: 1q, 125 cm3
Leistung: 11 kW (15 PS) bei 9500/min 
Drehmoment: 12 Nm bei 8000/min
Leergewicht: ca. 145 kg
Sitzhöhe: 820 mm
Höchstgeschwindigkeit: Vk. A.
Anzeige

2015

Win on sunday, sell on monday - gewinne am Sonntag, verkaufe am Montag - diesen schönen alten Spruch dürfte KTM im Hinterkopf gehabt haben, als der Duke-Ableger RC 390 entstand, von dem dies hier die 125er-Version ist. Zumindest optisch den siegreichen Moto3-WM-Rennern wie aus dem Gesicht gechnitten, bringt die RC 125 echten Race-Spirit zu den 16-jährigen, seit 2013 ohne 80-km/h-Drossel zu genießen. Das dürfte nicht nur in Kombination mit dem auch hier serienmäßigen ABS der fernöstlichen Konkurrenz das Fürchten lehren.

Modell: KTM RC 125
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k. A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 820
Trockengewicht: 142

2014

Win on sunday, sell on monday - gewinne am Sonntag, verkaufe am Montag - diesen schönen alten Spruch dürfte KTM im Hinterkopf gehabt haben, als der Duke-Ableger RC 390 entstand, von dem dies hier die 125er-Version ist. Zumindest optisch den siegreichen Moto3-WM-Rennern wie aus dem Gesicht gechnitten, bringt die RC 125 echten Race-Spirit zu den 16-jährigen, seit 2013 ohne 80-km/h-Drossel zu genießen. Das dürfte nicht nur in Kombination mit dem auch hier serienmäßigen ABS der fernöstlichen Konkurrenz das Fürchten lehren.

Modell: KTM RC 125
Hubraum: 124 cm³
Leistung KW (PS): 11 (15)
Zylinder:  1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: k. A. km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 820
Trockengewicht: 142

Technische Daten KTM RC 125 (k.A.)
Modelljahr k.A.
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 58,0 / 47,2 mm
Hubraum 125 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung 12,6
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9500 /min
Max. Drehmoment 12 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb x-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 150 mm
Reifen 110/70 ZR 17 , 150/60 ZR 17
Bremse vorn/hinten 300 mm Vierkolben-Festsattel / 230 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1340 mm
Lenkkopfwinkel 66,5 °
Nachlauf 88 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 820 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 335 kg
Höchstgeschwindigkeit 114 km/h
Preis
Neupreis 4595 Euro
Anzeige
Anzeige