Kymco People 50 S

Moderne, kräftige Motoren sorgen in den Kymco-Großradlern People GT für souveränen Vorschub. Ein serienmäßiges, in Fahrzeugfarbe lackiertes Topcase vergrößert das Transportvolumen. Eine stahlflex-geleitete Dreikolben-Bremse im Vorderrad sorgt für die kraftvolle Verzögerung. ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2014

Moderne, kräftige Motoren sorgen in den Kymco-Großradlern People GT für souveränen Vorschub. Ein serienmäßiges, in Fahrzeugfarbe lackiertes Topcase vergrößert das Transportvolumen. Eine stahlflex-geleitete Dreikolben-Bremse im Vorderrad sorgt für die kraftvolle Verzögerung.

Modell: Kymco People GT 300i
Hubraum: 299 cm³
Leistung KW (PS): 21 (28,7)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 183

Anzeige

2014

Moderne, kräftige Motoren sorgen in den Kymco-Großradlern People GT für souveränen Vorschub. Ein serienmäßiges, in Fahrzeugfarbe lackiertes Topcase vergrößert das Transportvolumen. Eine stahlflex-geleitete Dreikolben-Bremse im Vorderrad sorgt für die kraftvolle Verzögerung.

Modell: Kymco People GT 125i
Hubraum: 125 cm³
Leistung KW (PS): 10,9 (14,8)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 110 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 790
Trockengewicht: 162

2014

Moderne, kräftige Motoren sorgen in den Kymco-Großradlern People GT für souveränen Vorschub. Ein serienmäßiges, in Fahrzeugfarbe lackiertes Topcase vergrößert das Transportvolumen. Eine stahlflex-geleitete Dreikolben-Bremse im Vorderrad sorgt für die kraftvolle Verzögerung.

Modell: Kymco People 50 S
Hubraum: 49 cm³
Leistung KW (PS): 3 (4,1)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit: 45 km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 795
Trockengewicht: 113

2010

Der Name People bedeutet bei Kymco große Räder und ein extrem kantiges Design. Fuffie, 125er und 200er teilen sich die im Bild gezeigte Optik, der 300er wohnt in einer eigenen Karosserie. Eine gute Verarbeitung und solide Wertanmutung haben alle vier Varianten. Die Motoren sind durchweg Viertakter.

Modell: Kymco People S 50/125/200i/300i
Hubraum:  cm³
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2006

Im umfangreichen, schon fast ans Unübersichtliche grenzenden Modellprogramm der Taiwaner übernimmt der People den Part des Großradlers. Besonders wer viel auf schlechten Straßen unterwegs ist, weiß die deutlich höhere Fahrstabiltät zu schätzen. Der Raum, den die hohen Schlappen beanspruchen, wird von Fußraum und Helmfach abgeknapst, dementsprechend eng geht es dort zu. Die Ausstattung mit Gepäckträger und Halogenlicht ist Kymco-typisch durchdacht und praxisgerecht. Für den zwar vorhandenen, aber spartanischen Soziusplatz gilt das nicht – auf ihn sollte man nur Menschen bitten, die man ohnehin nicht mag.

Kymco People 50<br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	3,0(4,1) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	6000/min<br /><br />
Leergewicht	96 kg<br /><br />
Sitzhöhe	750 mm<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Preis	1865 Euro

2005

Freunde der großen Räder können mit dem People glücklich werden, denn Verarbeitung, Ausstattung und Fahrleistungen sind top. Sein Fahrverhalten ist, wie bei Großradlern üblich, sehr stabil, souverän und zielgenau, allerdings auf Kosten des Handlings. Eng geht es unter der Sitzbank und im Fußraum zu. Dafür kann der People mit serienmäßigem Halogenlicht und gut nutzbarem Gepäckträger glänzen. Der hauseigene Zweitakter erlaubt gute Fahrleistungen bei akzeptablem Verbrauch. Für den Sozius gibt es zwar eigene klappbare Rasten, das winzige und spartanische Sitzkissen taugt jedoch nur für ganz kurze Strecken.

Kymco<br /><br />
People 50<br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	3,0(4,1) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	6000/min<br /><br />
Leergewicht	96 kg<br /><br />
Sitzhöhe	750 mm<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Preis	1865 Euro<br /><br />

2004

Kaum ein Großradler ist so gut verarbeitet, so spritzig und so komplett ausgestattet wie der People – und das zu einem günstigen Preis. Mit ausgezeichneten Fahrleistungen, hellem Halogenlicht, Seitenständer und einem kleinen Gepäckträger, Uhr und Blinkertacker setzte sich der People in Vergleichstests an die Spitze seiner Kategorie. Handliches und präzises Fahrverhalten, komfortable Federung mit variabler Basis des hinteren Federbeins und gute Bremsen machen den Umgang mit ihm zum Vergnügen – sofern man nicht überdurchschnittlich groß ist. Denn Fuß- und Knieraum sind so knapp geschnitten wie das Helmfach.

Kymco<br /><br />
People 50<br /><br />
Zylinder/Takt: 1/2<br /><br />
Hubraum: 49 cm³<br /><br />
Leistung: 3,0(4,1) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl: 6000/min<br /><br />
Leergewicht: 96 kg<br /><br />
Sitzhöhe: 750 mm<br /><br />
Vmax: k. A.<br /><br />
Preis: 1865 Euro<br /><br />

2003

Keine Kompromisse bei der Ausstattung machte Taiwans größter Rollerhersteller Kymco beim People. Der 16-Zöller setzt sich mit hellem Halogenlicht, Uhr, Blinkertacker, kleinem Gepäckträger, Seitenständer und einem vorspannbaren hinteren Federbein an die Spitze seiner Kategorie – und das zu einem günstigen Preis. Weil sein leiser Motor außerdem sehr kräftig, die Federung komfortabel, das Fahrverhalten handlich und präzise, die Bremsen wirksam und die Verarbeitung hochwertig sind, wurde er bei ROLLER SPEZIAL Testsieger. Helmfach, Fuß- und Knieraum sind allerdings knapp, die Spiegelausleger zu kurz.

Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	3,0(4,1) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	6000/min<br /><br />
Leergewicht	96 kg<br /><br />
Sitzhöhe	750 mm<br /><br />
Vmax	k. A.<br /><br />
Preis	1865 Euro
Anzeige
Anzeige