Kymco People S 50/125/250

Kymco People S 50/125/250
Hersteller: Kymco

2009

Große Roller mit großen Rädern heißen bei Kymco People. Die luftgekühlten Viertakter von 50er, 125er und 200er stecken in der gleichen Karosserie, die eine entspannte Sitzposition erlaubt. Mit H4-Licht, langer Sitzbank, Gepäckträger und relativ geräumigem Helmfach ist der People gut ausgestattet.

Kymco People S 50/125/200i
Zylinder/Takt 1/4
Hubraum 163 cm³
Leistung 8,5(11,6) kW(PS)
Vmax 97 km/h
Leergewicht 126 kg
Preis* ab 1895 Euro
Varianten 7,1(9,7) kW(PS)
3,0(4,1) kW(PS)
Anzeige

2008

Roller mit großen Rädern heißen bei Kymco People. Bis 2006 waren sie nostalgische Retro-Roller mit viel Chrom, 2007 änderte sich ihr Stil radikal. Kanten sind nun angesagt; der Erfolg gibt den Designern recht. 50er, 125er und 200er sind luftgekühlte Viertakter und stecken in der gleichen Karosserie, die eine entspannte Sitzposition erlaubt und vor allem den 50er für seine Klasse ungewöhnlich komfortabel macht. Mit hellem H4-Licht, langer Sitzbank, einem stabilen Gepäckträger und einem für Großradler-Verhältnisse geräumigen Helmfach ist der People S 50/125/200i bereits sehr gut ausgestattet. Der wassergekühlte 250er ist noch größer und luxuriöser. Er überzeugt mit üppigem Platzangebot, guter Federung und stabilen Fahreigenschaften.

Kymco

People S 50/125/200i/250i

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 251 cm³

Leistung 15,5(21,1) kW(PS)

Vmax 125

Leergewicht 165 kg

Preis 3995 Euro

Varianten 8,5(11,6) kW(PS)

7,1(9,7) kW(PS)

2007

Grundlegend erneuert Kymco derzeit die Palette der People-Großradler: Mit Kanten und scharfen Kontrasten statt rund und chromglänzend kommt die neue, People S genannte Generation auf 16-Zoll-Rädern angerollt. Den Anfang machte bereits 2006 der People S 125 mit luftgekühltem Viertakter, Halogen-Scheinwerfer und LED-Leuchten im Rücklicht. 2007 kommt zunächst der ebenfalls viertaktende People S 50 in der gleichen Karosserie, dem später der ganz ähnlich gezeichnete, aber größere und wuchtigere People S 250 mit Wasserkühlung, Scheibenbremse hinten und Doppelscheibenbremse vorn folgen soll.

Kymco People S 50/125/250

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 251 cm³

Leistung 14,4(19,6) kW(PS)

bei Drehzahl 7250/min

Leergewicht 168 kg

Sitzhöhe 825 mm

Vmax 119 km/h

Preis 1845–3995 Euro

Varianten 7,1(9,7) kW(PS) 3,0(4,1) kW(PS)

2006

Nach dem rundlichen People 50 und dem wuchtigen 250er ist der neue S 125 mit luftgekühltem Zweiventil-Viertakter der dritte People von Kymco. Typische PeopleGestaltungselemente wie den Grill in der Frontkaskade interpretiert der kantige S-Typ neu und anders. Dabei kommt die Ergonomie keineswegs zu kurz – auf der üppigen Sitzbank hinter dem hohen Beinschild finden auch Lange großzügige Entfaltungsmöglichkeiten. Halogen-Doppelscheinwerfer, LEDs als Blinker und Rücklicht, Scheibe und Gepäckträger sind Serie.

Kymco People S 125

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 7,1(9,7) kW(PS)

bei Drehzahl 7500/min

Leergewicht 126 kg

Sitzhöhe 800 mm

Vmax 92 km/h

Preis 2495 Euro

2006

Die 250er-Version des People ist ein völlig eigenständiges Modell, das außer dem Felgendurchmesser nichts mit dem kleinen Bruder gemein hat. Die ausladende Karosserie mit dem markanten Grill über dem Vorderrad gefällt nicht jedem. Dahinter gibt es einen freien Durchstieg und eine opulente Sitzbank, auf der auch große Fahrer sehr aufrecht und entspannt sitzen. Überraschend gut ist der Wind- und Wetterschutz. Für einen Großradler gibt sich der gut verarbeitete People recht handlich, die Schräglagenfreiheit ist begrenzt. Der Antrieb ist mit dem des Grand Dink 250 identisch und erfreut durch gute Manieren.

Kymco People 250

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 251 cm³

Leistung 14,4(19,6) kW(PS)

bei Drehzahl 7250/min

Leergewicht 168 kg

Sitzhöhe 825 mm

Vmax 119 km/h

Preis 3695 Euro
Anzeige
Anzeige