Kymco Pulsar 125

Foto:
Hersteller: Kymco

2014

Kymco ist der größte Zweiradhersteller Taiwans. Das Unternehmen entstand 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Seit 1979 baut Kymco Eigenentwicklungen, doch die Honda-Verwandtschaft ist den konventionellen Viertaktern immer noch anzumerken – was in Sachen Verarbeitung und Zuverlässigkeit durchaus ein Vorteil ist. Die Pulsar 125 ist ähnlich wie die Zing ein Wiederholungstäter. Das mit einer Lampenverkleidung aufgehübschte Naked Bike tauchte erstmalig im MOTORRAD Katalog 2002 auf.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,5 (10,2)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 129

Anzeige

2014

Technische Daten Kymco Pulsar 125 (k.A.)
Modelljahr 2014
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 56,5 / 49,5 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile
Verdichtung 9,0
Leistung 7,5 kW ( 10,2 PS ) bei 8500 /min
Max. Drehmoment 9 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen k.A. , k.A.
Bremse vorn/hinten k.A. k.A. / k.A. k.A.
ABS k.A.
Maße und Gewichte
Radstand 1270 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 760 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 279 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 1879 Euro

2013

Kymco ist der größte Zweiradhersteller Taiwans. Das Unternehmen entstand 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Seit 1979 baut Kymco Eigenentwicklungen, doch die Honda-Verwandtschaft ist den konventionellen Viertaktern immer noch anzumerken – was in Sachen Verarbeitung und Zuverlässigkeit durchaus ein Vorteil ist. Die Pulsar 125 ist ähnlich wie die Zing ein Wiederholungstäter. Das mit einer Lampenverkleidung aufgehübschte Naked Bike tauchte erstmalig im MOTORRAD Katalog 2002 auf.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,5 (10,2)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 129

2012

Kymco ist der größte Zweiradhersteller Taiwans. Das Unternehmen entstand 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Seit 1979 baut Kymco Eigenentwicklungen, doch die Honda-Verwandtschaft ist den konventionellen Viertaktern immer noch anzumerken – was in Sachen Verarbeitung und Zuverlässigkeit durchaus ein Vorteil ist. Die Pulsar 125 ist ähnlich wie die Zing ein Wiederholungstäter. Das mit einer Lampenverkleidung aufgehübschte Naked Bike tauchte erstmalig im MOTORRAD Katalog 2002 auf.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,5 (10,2)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 129

2011

Kymco ist der größte Zweiradhersteller Taiwans. Das Unternehmen entstand 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Seit 1979 baut Kymco Eigenentwicklungen, doch die Honda-Verwandtschaft ist den konventionellen Viertaktern immer noch anzumerken – was in Sachen Verarbeitung und Zuverlässigkeit durchaus ein Vorteil ist. Die Pulsar 125 ist ähnlich wie die Zing ein Wiederholungstäter. Das mit einer Lampenverkleidung aufgehübschte Naked Bike tauchte erstmalig im MOTORRADKatalog 2002 auf und war bereits 2005 wieder in der Versenkung verschwunden.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum: 124 ccm
Leistung KW (PS): 7,5 (10,2)
Zylinder: R 1
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 760
Trockengewicht: 129

2010

Die Kwang Yang Motor Corporation, abgekürzt Kymco, ist der größte Zweiradhersteller Taiwans. Das Unternehmen entstand 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Seit 1979 baut Kymco Eigenentwicklungen, doch die Honda-Verwandtschaft ist den konventionellen Viertaktern immer noch anzumerken – was in Sachen Verarbeitung und Zuverlässigkeit durchaus ein Vorteil ist. Die Pulsar 125 ist ähnlich wie die Zing ein Wiederholungstäter. Das mit einer Lampenverkleidung aufgehübschte Naked Bike tauchte erstmalig im MOTORRAD-Katalog 2002 auf und war bereits 2005 wieder in der Versenkung verschwunden.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2009

Die Kwang Yang Motor Corporation, abgekürzt Kymco, ist der größte Zweiradhersteller Taiwans. Das Unternehmen entstand 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Seit 1979 baut Kymco Eigenentwicklungen, doch die Honda-Verwandtschaft ist den konventionellen Viertaktern immer noch anzumerken - was in Sachen Verarbeitung und Zuverlässigkeit durchaus ein Vorteil ist. Die Pulsar 125 ist ähnlich wie die Zing ein Wiederholungstäter. Das mit einer Lampenverkleidung aufgehübschte Naked Bike tauchte erstmalig im MOTORRAD Katalog 2002 auf und war bereits 2005 wieder in der Versenkung verschwunden.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2008

Die Kwang Yang Motor Corporation, abgekürzt Kymco, ist der größte Zweiradhersteller Taiwans. Das Unternehmen entstand 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Seit 1979 baut Kymco Eigenentwicklungen, doch die Honda-Verwandtschaft ist den konventionellen Viertaktern immer noch anzumerken – was in Sachen Verarbeitung und Zuverlässigkeit durchaus ein Vorteil ist. Die Pulsar 125 ist ähnlich wie die Zing ein Wiederholungstäter. Das mit einer Lampenverkleidung aufgehübschte Naked Bike tauchte erstmalig im MOTORRAD-Katalog 2002 auf und war bereits 2005 wieder in der Versenkung verschwunden.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2004

Zweite Runde beim lustigen VorlagenRaten: Welches Motorrad lieferte die Idee zur Halbschalenverkleidung der Pulsar 125? Richtig, die Erstauflage der Suzuki SV 650 sieht von vorn praktisch genauso aus. Ansonsten beschreitet die 1963 gegründete und seit 1992 unter dem Kürzel Kymco firmierende Kwang Yang Motor Corporation den bewährten eigenen Weg und hängt einen luftgekühlten Einzylinder-Viertakter in einen konventionellen Stahlrohrrahmen. Die komplette Ausstattung und das ordentliche Platzangebot sprechen für die Pulsar. Ob sie 2004 importiert wird, war bei Redaktionsschluss aber noch nicht ganz sicher.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2003

Kymco steht für Kwang Yang Motor Corporation, einen der größten Zweiradhersteller Taiwans. Seit 1992 gibt’s Motorräder mit diesem Namen, das Unternehmen entstand aber bereits 1963 aus einer Zusammenarbeit mit Honda. Die Taiwaner haben ein geschicktes Händchen dafür, bodenständige Technik (luftgekühlter Einzylinder-Viertaktmotor im konventionellen Stahlrohrrahmen) mit einer kompletten Ausstattung und einem recht frischen Design zu kombinieren. Dass bei der Formgestaltung womöglich etwas abgekupfert wird, muss ja nichts Schlimmes sein. Die Pulsar sieht jedenfalls verdächtig nach Suzuki SV 650 aus.

Modell: Kymco Pulsar 125
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige