Kymco Super 8 50

Foto:
Hersteller: Kymco

Aktuelle Gebrauchtangebote

2010

Kantig, aggressiv und voller Spannung ist das Design des preisgünstigen Kymco Sportlers Super 8. Ungewöhnlich und selten ist die 14-Zoll-Bereifung. Der Antrieb erfolgt ausschließlich durch luftgekühlte Motoren, wobei besonders der recht schwache 125er-Viertakter der sportlichen Optik hinterherhinkt.

Modell: Kymco Super 8 50 4T/2T/125
Hubraum:  cm³
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige

2008

Kantig, aggressiv und voller Spannung ist das Design des neuen Kymco-Sportlers Super 8. Mit 14 Zoll vorne und 13 Zoll hinten lebt der Neue auf großem Fuß. Als Antrieb dienen luftgekühlte Viertakter, gebremst wird vorne mit einer Wave-Scheibe. Gut: freier Durchstieg, lange Sitzbank, helles Licht.

Kymco

Super 8 50

Zylinder/Takt 1/4

Hubraum 125 cm³

Leistung 6,5(8,8) kW(PS)

Vmax k. A.

Leergewicht 110 kg

Preis 1895 Euro

Variante 2,4(3,3) kW(PS)

2007

Komplett neu wurde der sportliche Super 8 entwickelt. Die Karosserie mit ihren scharfen Kanten und spitzen Winkeln, einem prägnanten Doppelscheinwerfer und diversen Lufteinlässen folgt dem aktuellen Designtrend, die lange Sitzbank verspricht aber einen besseren Soziusplatz als die klassenüblichen Notsitze. Beim Fahrwerk gingen die Kymco-Ingenieure einen Schritt über das Gewohnte hinaus und verpassten dem Neuen 14-Zoll-Räder und eine Wave-Bremsscheibe vorn; Standard bei Sportrollern sind derzeit 13 Zoll. Konventionell fällt der Antrieb durch einen luftgekühlten, 3,7 PS starken Zweitakter aus.

Kymco Super 8 50

Zylinder/Takt 1/2

Hubraum 49 cm³

Leistung 2,7(3,7) kW(PS)

bei Drehzahl 7500/min

Leergewicht k. A.

Sitzhöhe k. A.

Vmax 45 km/h

Preis 1495 Euro
Anzeige
Anzeige