Kymco Vitality 50

Elegant, fahrsicher und tiptop verarbeitet ist der Kymco Vitality. Während Sport und Cross von einem Zweitakter angetrieben werden, hat der Kunde beim Basis-Vitality die Wahl zwischen zwei und vier Takten. Gutes Licht, große Spiegel und eine bequeme Sitzbank gestalten den Umgang erfreulich. ...

Weiterlesen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2009

Elegant, fahrsicher und tiptop verarbeitet ist der Kymco Vitality. Während Sport und Cross von einem Zweitakter angetrieben werden, hat der Kunde beim Basis-Vitality die Wahl zwischen zwei und vier Takten. Gutes Licht, große Spiegel und eine bequeme Sitzbank gestalten den Umgang erfreulich.

Kymco Vitality 50/Cross/Sport<br />
Zylinder/Takt	1/2<br />
Hubraum	49 cm³<br />
Leistung	2,9(3,9) kW(PS)<br />
Vmax	45 km/h<br />
Leergewicht 	97 kg<br />
Preis*	ab 1695 Euro<br />
Variante	2,6(3,7) kW(PS)
Anzeige

2008

Elegant, fahrsicher und tiptop verarbeitet ist der Kymco Vitality. Während Sport und Cross von einem Zweitakter angetrieben werden, hat der Kunde beim Basis-Vitality die Wahl zwischen zwei und vier Takten. Gutes Licht, große Spiegel und eine bequeme Sitzbank gestalten den Umgang erfreulich.

Kymco<br /><br />
Vitality 50/Cross/Sport <br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	2,9(3,9) kW(PS)<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Leergewicht 	97 kg<br /><br />
Preis	1695 Euro<br /><br />
Variante	2,6(3,7) kW(PS)

2007

Der Vitality ist ein in jeder Hinsicht gelungener Allrounder. Sein Fahrwerk verbindet Zielgenauigkeit mit einer sauber abgestimmten Federung und einer ausgezeichneten Scheibenbremse vorn. Die Sitzbank ist bequem, es gibt große Spiegel, helles Halogenlicht und eine Uhr im Cockpit. Als Antrieb stehen zwei Motoren zur Wahl: Ein spritziger Zweitakter, der sich mit drei Litern Sprit auf 100 Kilometer begnügt, und ein mit 2,7 Litern noch eine Kleinigkeit sparsamerer, gemütlich brummender Viertakter. Der Zweitakt-Vitality ist 2007 auch als Cross mit Zehn-Zoll-Breitreifen und als Sport mit Straßenreifen zu haben.

Kymco Vitality 50/Cross/Sport<br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	2,9(3,9) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	7000/min<br /><br />
Leergewicht	97 kg<br /><br />
Sitzhöhe	805 mm<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Preis	1695–1795 Euro<br /><br />
Variante	2,6(3,7) kW(PS)

2006

Vitality heißt soviel wie Lebhaftigkeit, Vitalität eben. Für den agilen Zweitakter, der nichts anderes ist als ein Yup mit modern statt antik gestylter Karosserie, trifft das auch durchaus zu. Beim luftgekühlten Zweiventil-Viertakter gilt es, Abstriche zu machen, dafür ist er sehr sparsam. Das ist auch gut so, denn die Tankprozedur gestaltet sich sehr mühselig. Dafür kann das Fahrwerk überzeugen: Komfortabel, aber ohne Schaukelei dreht der Vitalitiy seine Runden. Die knackigen Bremsen halten die Dynamik jederzeit lässig im Zaum. Die Sitzposition ist komfortabel, das Cockpit vollständig ausgestattet.

Kymco Vitality 50 2/4-Takt<br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	2,9(3,9) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	7000/min<br /><br />
Leergewicht	97 kg<br /><br />
Sitzhöhe	805 mm<br /><br />
Vmax	45 km/h<br /><br />
Preis	1695/1845 Euro<br /><br />
Variante	2,8(3,8) kW(PS)

2005

Der Vitality ist der schnörkellose Allrounder bei Kymco. Ihn gibt es wahlweise mit dem bekannt kräftigen luftgekühlten Zweitakter oder gegen exakt 150 Euro Aufpreis mit einem ebenfalls luftgekühlten Viertaktmotor, der im Ausland schon länger im Filly angeboten wird. Bei den Fahrleistungen kann der Zweiventiler erwartungsgemäß nicht auftrumpfen, dafür ist er deutlich sparsamer und kultivierter als das ZweitaktPendant. Karosserie und Fahrwerk sind bei beiden Modellen identisch, im Grunde ist der Vitality ein Yup mit modern gestaltetem Äußeren. Das helle Halogenlicht erfreut, der Tankverschluss nervt.

Kymco<br /><br />
Vitality 50 2/4-Takt<br /><br />
Zylinder/Takt	1/2<br /><br />
Hubraum	49 cm³<br /><br />
Leistung	2,9(3,9) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl	7000/min<br /><br />
Leergewicht	98 kg<br /><br />
Sitzhöhe	805 mm<br /><br />
Vmax	47 km/h<br /><br />
Preis	1695/1845 Euro<br /><br />
Variante	2,8(3,8) kW(PS)

2004

Was der Filly nicht geschafft hat, soll dem auf der Mailänder Messe 2003 ausgestellten Vitality gelingen: Dem Trend zum kleinvolumigen Viertaktmotor die Bahn ebnen durch ansprechendes, schnörkelloses Design, gepaart mit zuverlässiger Technik und sparsamem Benzinverbrauch. Mit fetziger Front und schnittigem Heck sieht der Vitality alles andere als hausbacken aus und konkurriert mit Peugeots Vivacity oder Derbis Atlantis. Zwölf-Zoll-Räder sind ein Muss, der hintere Stoßdämpfer ist verstellbar. Der Roller ist auch mit Zweitaktmotor erhältlich, die Viertakt-Version wird ab der zweiten Jahreshälfte 2004 angeboten.

Kymco<br /><br />
Vitality 50 2/4-Takt<br /><br />
Zylinder/Takt: 1/2<br /><br />
Hubraum: 49 cm³<br /><br />
Leistung: 3,3(4,5) kW(PS)<br /><br />
bei Drehzahl: 6500/min<br /><br />
Leergewicht: 97 kg<br /><br />
Sitzhöhe: k. A.<br /><br />
Vmax: k. A.<br /><br />
Preis: k. A.<br /><br />
Variante: 2,8(3,8) kW(PS)
Anzeige
Anzeige