[Eigendarstellung] LS2 Helmets ist seit 1990 ausschließlich auf die Entwicklung und Herstellung von Motorradhelmen spezialisiert. Damals investierte Herr Arthur Liao etwa 350 Euro und startete damit ein junges Unternehmen in einer kleinen Werkstatt mit weniger als 50qm . Zu dieser Zeit konnte sich Herr Liao nur einen Mitarbeiter leisten, Herr Peng Zheng, der auch heute noch im Unternehmen tätig ist. Gemeinsam begannen sie, die ersten LS2 Motorradhelme herzustellen.

Schon zwei Jahre später stieg die Nachfrage nach LS2 Motorradhelmen rasant. Um das Geschäft zu erweitern, ...

Weiterlesen

Aktuelle LS2-Modelle

Tests und Fahrberichte zu LS2

Mehr

News zu LS2

Mehr

Über LS2

[Eigendarstellung] LS2 Helmets ist seit 1990 ausschließlich auf die Entwicklung und Herstellung von Motorradhelmen spezialisiert. Damals investierte Herr Arthur Liao etwa 350 Euro und startete damit ein junges Unternehmen in einer kleinen Werkstatt mit weniger als 50qm . Zu dieser Zeit konnte sich Herr Liao nur einen Mitarbeiter leisten, Herr Peng Zheng, der auch heute noch im Unternehmen tätig ist. Gemeinsam begannen sie, die ersten LS2 Motorradhelme herzustellen.

Schon zwei Jahre später stieg die Nachfrage nach LS2 Motorradhelmen rasant. Um das Geschäft zu erweitern, mietete Herr Liao eine Fabrik mit 320qm Fläche und rekrutierte mehr als 100 Mitarbeiter für das neue Team. Inzwischen übernahm Herr Stephan Liao, Arthurs Bruder, die Geschäftsleitung und kümmerte sich um die zukünftige Entwicklung des Unternehmens. LS2 Motorradhelme wurden im ganzen Land unter dem Warenzeichen FENGXING verkauft. In diesem Jahr zog das Unternehmen in eine 1.670qm große, eigene Fabrik um (1994).

Als Pionier der Motorradhelm-Industrie in China, entschloss sich Arthur 1997, seine Vision auf den globalen Markt zu übertragen und änderte den Markennamen auf “MHR”. Um auf dem globalen Markt ernsthaft wahrgenommen zu werden, musste Arthur in die Modernisierung der Fabrik, der Produktionsanlagen und -technologien großzügig investieren. Dieses Investment hat zu internationaler Anerkennung der MHR Produkte geführt.

Angesichts des schnellen Wachstums, erkannte 1999 Arthur, dass er diese große Aufgabe nicht allein stemmen konnte. Er beauftragte deshalb seinen Bruder Paul, die Verwaltung und Erweiterung von MHR zu übernehmen. Paul trat am 28. Juni in das Unternehmen ein. Dies bedeutete, dass MHR von nun an ein konsolidiertes Familienunternehmen war. Damit war ein wichtiger Grundstein für den heutigen Erfolg gelegt. Im Jahr 2000 hat MHR voller Stolz die ISO9000 Akkreditierung erlangt. MHR verfügte damit sowohl über des nötige Wissen, als auch über die Technologien und Infrastrukturen um die Produktion der LS2 Motorradhelme in höchster Qualität zu realisieren. Unter einem Dach wurden sämtliche Verabeitungsschritte, vom Rohstoff bis zum fertigen Helm, zusammengefasst.

Als das Unternehmen weiter wuchs, investierten die Brüder Arthur und Paul 2005 mehrere Millionen Dollar, um JIANGMEN PENGCHENG HELMETS LTD. zu gründen. Das neue Unternehmen verfügte über mehr als 30.600 m² Produktions- und Lagerfläche, beschäftigte über 1.000 Mitarbeiter und produzierte mehr als 2 Millionen Motorradhelme im Jahr.

2007 war ein wichtiges Jahr. Wir haben realisiert, dass das Unternehmen zugrunde gehen würde, wenn wir unsere Produktion nicht erweitern. Daher haben wir entschieden, unsere eigene Marke zu entwickeln und sie weltweit zu vertreiben. Die Frage war nun wie und wo anfangen? Aus der Abkürzung von Liaos System ist unser Name entstanden: LS2 wurde geboren und weltweit registriert. Die Liao Brüder entschieden sich, den Hauptsitz von LS2 in Barcelona/E zu etablieren. LS2 stellte in diesem Jahr zum ersten Mal auf der EICMA aus, eine der wichtigsten Motorrad-Messen der Welt in Mailand/I. Damit zeigte LS2 den Mut, die Leidenschaft und die Entschlossenheit, im globalen Motorrad-Markt Fuß zu fassen!

Die Expansion von LS2 führte 2010 zum Erwerb eines 3.000 m² großen Lagers in Chicago/USA. Ein neues Team wurde gebildet, um die LS2 Produkte den amerikanischen und kanadischen Motorradfahrer/innen näher zu bringen.
Anzeige