Mash Café Racer (2015)

Mit neuem Jahrgang und neuem Importeur kommen auch neue Modelle. Die Mash Café Racer ist eine von drei Varianten mit dem 400er-Einzylinder, die bei Shineray in China gebaut werden. Außerdem in Angebot: Eine Naked, die an die selige Yamaha SR 500 erinnert und ein Scrambler-ähnliches Modell. Die Preise sind trotz ABS an Bord unverändert, die Leistung ebenso, das Drehmoment legte etwas zu. Tests werden zeigen, wo Mash sonst noch Optimierungspotential gefunden hat.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote