Distinguished Gentlemans Ride 2015 in Vienna.

Triumph lädt zum Gentleman’s Ride 2017

Spenden-Aktion für die Männergesundheit

Triumph unterstützt den 6. Distinguished Gentleman’s Ride. Auch dieses Jahr wird wieder für die Männergesundheit gespendet.

Am 24. September 2017 treffen sich weltweit fesch gekleidete Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer, um am 6. Distinguished Gentleman's Ride teilzunehmen. Bei einer gemeinsamen Sternfahrt sammeln die Teilnehmer Spendengelder für die Männergesundheit. „In diesem Jahr rechnen wir mit rund 60.000 Teilnehmern in 600 Städten“, erklärt Uli Bonsels, Pressesprecher bei Triumph Motorrad Deutschland.

Ziel ist es 2017 eine Spendensumme von 5 Millionen Dollar zu erreichen. Triumph möchte mit dieser Veranstaltung ein Zeichen für die Männergesundheit setzen, denn die Spenden sollen speziell für Männererkrankungen gesammelt werden, wie beispielsweise Prostatakrebs.

Anzeige

3 x Triumph-Motorräder zu gewinnen

An der Veranstaltungen dürfen alle teilnehmen, die für den guten Zweck Spendeneinnahmen sammeln möchten und Freude daran haben, sich Gentleman-like einzukleiden - Tweed-Jacket und Seidenschal in Kombination mit passendem Café Racer, Bobber, Scrambler oder Roller jeglicher Marken, passend zum Eventmotto "Distinguished Gentleman’s Ride", sind gern gesehen und erlaubt. Neben Deutschland und Österreich, findet die Veranstaltung in Metropolen auf der ganzen Welt statt.

Die drei stärksten Spendensammler bekommen am Ende der Veranstaltung ein Motorrad von Triumph geschenkt. Aber auch die restlichen Teilnehmer haben bereits im Vorfeld die Chance einen Wochenpreis zu gewinnen. Auch ohne Teilnahme am Distinguished Gentleman’s Ride können Spenden eingereicht werden.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote