Moto Guzzi Norge 850

Moto Guzzi Norge 850/1200
Hersteller: Moto Guzzi

Aktuelle Gebrauchtangebote

2007

In 85 Jahren Firmengeschichte sammelt sich so manches an, da darf nicht wundern, wenn es schon mal eine Guzzi mit dem Beinamen Norge gab: eine G.T. tuckerte 1928 bis zum Polarkreis. Deshalb dürfte die Norge 1200 auch daheim Fernweh wecken. Sie entstand auf Basis der 1100er-Breva, lediglich die Abstimmung der Federelemente wurde dem höheren Gewicht angepasst. Und der Motor bringt es mittels drei Millimeter größerer Bohrung und 1,2 Millimeter höheren Hubs nun auf 1151 statt 1064 cm³. Sein maximales Drehmoment beträgt 96 Newtonmeter bei 5500/min. Zum Vergleich: Die BMW R 1200 RT schafft 115 Nm bei 6000/min. Womit gleich etwas zur Positionierung der Norge gesagt wäre: Sie vermeidet den Kampf ums Blaue Band des schnellsten Tourers, macht das Beste aus ihrem altehrwürdigen Motorenkonzept und fährt stolzen Hauptes einen Extraweg. Dem V2 fehlten auf dem MOTORRAD-Prüfstand zwar satte elf PS zur Nennleistung, dennoch marschiert er ab 2000/min ruckfrei los, ab Mitte seines bis 8000/min reichenden Drehzahlbandes durchaus dynamisch beseelt. Das leichtgängige Sechsganggetriebe überträgt die Kraft auf den genialen, aus Griso und Breva bekannten Guzzi-Kardan mit dem drehbaren Gehäuse des Hinterradantriebs, welches Antriebseinflüsse hervorragend minimiert. Das Fahrwerk ist sehr komfortabel abgestimmt, leider krankt die Guzzi schon auf mäßig schlechtem Asphalt unter ihrem viel zu schlappen Federbein. Nämliches ist auch für einige Pendelei bei höheren Geschwindigkeiten verantwortlich. Die standfesten Bremsen brauchen etwas Kraft, bevor sie energisch zupacken. Serienmäßig ist ABS an Bord. Der Fahrer sitzt auf der sehr kommoden Bank prima ins Motorrad integriert, je nach Ausstattungsvariante kann er die gut schützende Verkleidungsscheibe manuell oder elektrisch verstellen. Ab GT-Version zählen gut gemachte und befestigte Koffer sowie Heizgriffe zur Ausstattung, die GTL hat Navi. Neuerdings verbaut Guzzi auch den 850er-Motor in der Norge – nur für Sparfüchse eine Alternative.

Technische Daten Moto Guzzi Norge 1200 T (k.A.)
Modelljahr 2006
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 95,0 / 81,2 mm
Hubraum 1151 cm³
Ventile pro Zylinder zwei Ventile pro Zylinder
Verdichtung 9,8
Leistung 66,0 kW ( 89,8 PS ) bei 7500 /min
Max. Drehmoment 100 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Rohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 120 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1495 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 120 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 800 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige
Anzeige