Moto Guzzi Norge GT 8V

Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V (2015)
Foto: Moto Guzzi
Hersteller: Moto Guzzi

2015

Supertourer auf italienisch – klar, dass Moto Guzzi auch so etwas im Angebot hat. Als Basis dienen der Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen sowie der 1151-cm³-Zweizylinder mit der in der Einarmschwinge verlaufende Kardanwelle zum Hinterrad, alles aus den Guzzi-Modellen 1200 Sport, Griso und Stelvio bekannt. Als Zugaben für die große Fahrt gibt es serienmäßig ein Continental-ABS, Griffheizung, Haupt- und Seitenständer sowie einen Bordcomputer mit integrierter GPS-Navigation. Die Scheibe der Vollverkleidung lässt sich elektrisch verstellen. Ein Ölkühler sorgt dafür, dass der teilweise hinter der Verkleidung versteckte Motor thermisch gesund bleibt, die Momentabstützung des Kardans für minimale Lastwechselreaktionen auf der Reise. Ihre letzte Überarbeitung erfuhr die Norge zur Saison 2011. Viel war nicht zu machen, denn dass Moto Guzzi Motorräder mit hohem Sitzkomfort und stabilen und trotzdem wendigen Chassis bauen kann, haben die Italiener bei vielen ihrer aktuellen Modelle gezeigt. Diese Fertigkeiten lassen sie sich allerdings bezahlen: Für die Norge müssen Interessenten 15445 Euro ansparen.

Technische Daten Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V (k.A.)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 95,0 / 81,2 mm
Hubraum 1151 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 75,0 kW ( 102,0 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 104 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1495 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 120 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 15245 Euro
Anzeige

2014

Supertourer auf italienisch – klar, dass Moto Guzzi auch so etwas im Angebot hat. Als Basis dienen der Doppelschleifen-Stahlrohrrahmen sowie der 1151-cm³-Zweizylinder mit der in der Einarmschwinge verlaufende Kardanwelle zum Hinterrad, alles aus den Guzzi-Modellen 1200 Sport, Griso und Stelvio bekannt. Als Zugaben für die große Fahrt gibt es serienmäßig ein Continental-ABS, Griffheizung, Haupt- und Seitenständer sowie einen Bordcomputer mit integrierter GPS-Navigation. Die Scheibe der Vollverkleidung lässt sich elektrisch verstellen. Ein Ölkühler sorgt dafür, dass der teilweise hinter der Verkleidung versteckte Motor thermisch gesund bleibt, die Momentabstützung des Kardans für minimale Lastwechselreaktionen auf der Reise. Ihre letzte Überarbeitung erfuhr die Norge zur Saison 2011. Viel war nicht zu machen, denn dass Moto Guzzi Motorräder mit hohem Sitzkomfort und stabilen und trotzdem wendigen Chassis bauen kann, haben die Italiener bei vielen ihrer aktuellen Modelle gezeigt. Diese Fertigkeiten lassen sie sich allerdings bezahlen: Für die Norge müssen Interessenten 15445 Euro ansparen.

Technische Daten Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V (k.A.)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 95,0 / 81,2 mm
Hubraum 1151 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 75,0 kW ( 102,0 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 104 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1495 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 120 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 15245 Euro

2013

Die zur Saison 2011 renovierte Norge bereichert nun schon ein paar Jahre ohne allzu viel Fortune den Markt. Der Kardantourer basiert auf der nicht mehr angebotenen Breva, verfügt daher auch über ihren praktisch reaktionsfreien Endantrieb mit Momentabstützung und über den Vierventiler aus der Griso, der auch in Stelvio und Sport 8V Dienst tut. An ihm erkennt man den aktuellen Jahrgang der Norge am ehesten, die restlichen Änderungen an Koffern, Sitzbank, Verkleidungsscheibe und Verkleidung fallen nicht auf den ersten Blick auf. Die Auspuffanlage mit mehr Volumen soll dazu beitragen, das Drehmomentloch in mittleren Drehzahlen endlich zu stopfen, was nicht ganz gelang. Der Rest des V2-Reisedampfers kann überzeugen: Windschutz, Fahrkomfort, Gepäckraum und Bremsen mit serienmäßigem ABS sind eines Tourers angemessen. Sportlichem Treiben ist er jedoch nicht zugetan, da spielen weder die fadingempfindlichen Bremsen noch das komfortorientierte Fahrwerk mit.

Technische Daten Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V (k.A.)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 95,0 / 81,2 mm
Hubraum 1151 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 75,0 kW ( 102,0 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 104 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1495 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 120 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 15245 Euro

2012

Die zur Saison 2011 renovierte Norge bereichert nun schon ein paar Jahre ohne allzu viel Fortune den Markt. Der Kardantourer basiert auf der nicht mehr angebotenen Breva, verfügt daher auch über ihren praktisch reaktionsfreien Endantrieb mit Momentabstützung und über den Vierventiler aus der Griso, der auch in Stelvio und Sport 4V Dienst tut. An ihm erkennt man den 2011er Jahrgang der Norge am ehesten, die restlichen Änderungen an Koffern, Sitzbank, Verkleidungsscheibe und Verkleidung fallen nicht auf den ersten Blick auf. Die Auspuffanlage mit mehr Volumen soll dazu beitragen, das Drehmomentloch in mittleren Drehzahlen endlich zu stopfen, was nicht ganz gelang. Der Rest des V2-Reisedampfers kann überzeugen: Windschutz, Fahrkomfort, Gepäckraum und Bremsen mit serienmäßigem ABS sind eines Tourers angemessen. Sportlichem Treiben ist er jedoch nicht zugetan, da spielen weder die fadingempfindlichen Bremsen noch das komfortorientierte Fahrwerk mit.

Technische Daten Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V (k.A.)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 95,0 / 81,2 mm
Hubraum 1151 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 75,0 kW ( 102,0 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 104 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1495 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 120 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 15245 Euro

2011

Nachdem sie nun schon ein paar Jahre ohne allzu viel Fortune den Markt der Reisedampfer bereichert, hat Moto Guzzi die Norge renoviert. Der Kardantourer basiert auf der Breva, verfügt daher auch über ihren praktisch reaktionsfreien Endantrieb mit Momentabstützung und nun auch über den Vierventiler aus der Griso, der mittlerweile auch in Stelvio und Sport 4V Dienst tut. An ihm erkennt man auch den 2011er Jahrgang der Norge am besten, die restlichen Änderungen an Koffern, Sitzbank, Verkleidungsscheibe und Verkleidung fallen nicht auf den ersten Blick auf. Die neue Auspuffanlage hat mehr Volumen und soll ihren Teil dazu beitragen, das Drehmomentloch in mittleren Drehzahlen endlich zu nivellieren. Denn der Rest des V2-Reisedampfers kann überzeugen: Windschutz, Fahrkomfort, Gepäckraum und Bremsen mit serienmäßigem ABS sind eines Tourers angemessen. Das alte Modell fiel jedoch schon mal durch unzuverlässige Elektrik auf.

Technische Daten Moto Guzzi Norge 1200 GT 8V (k.A.)
Modelljahr 2011
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2 , V-Motor
Bohrung/Hub 95,0 / 81,2 mm
Hubraum 1151 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 11,0
Leistung 75,0 kW ( 102,0 PS ) bei 7000 /min
Max. Drehmoment 104 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen k.A.
Federweg vorn/hinten 120 mm / 140 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Radstand 1495 mm
Lenkkopfwinkel 64,5 °
Nachlauf 120 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 15245 Euro
Anzeige
Anzeige