Moto Guzzi V9 Bobber

Die Moto Guzzi V9 Bobber, die seit Frühjahr 2016 auf dem Markt ist, erhält wie ihr V9-Schwestermodell Roamer nach hinten oben versetzte Fußrasten und ebenfalls eine bequemere, längere Sitzbank. Das dürfte den Fahrspaß auf der Moto Guzzi V9 Bobber weiter befördern; sie bot davon bisher mit ...

Weiterlesen

Tests und Fahrberichte

Mehr

News

Mehr

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Modelljahre

2017

Die Moto Guzzi V9 Bobber, die seit Frühjahr 2016 auf dem Markt ist, erhält wie ihr V9-Schwestermodell Roamer nach hinten oben versetzte Fußrasten und ebenfalls eine bequemere, längere Sitzbank. Das dürfte den Fahrspaß auf der Moto Guzzi V9 Bobber weiter befördern; sie bot davon bisher mit ihrem flachen Lenker und der aktiveren Sitzposition mehr als die Roamer. Sie fährt sich recht agil und sieht mit den breitschultrigen Ballonreifen piffig aus – 2016 verkaufte sich die Moto Guzzi V9 Bobber in Deutschland besser als die Roamer.

Anzeige

2016

Anzeige
Anzeige