Grand Prix Deutschland auf dem Sachsenring

Blick zurück nach vorn

Stefan Bradl ahnte sofort, dass der gerade überholte Marc Márquez im Moto2-Rennen noch etwas vorhatte - und sollte leider Recht behalten. Die deutschen GP-Veranstalter konnten sich trotzdem freuen: Denn die Zuschauermassen der Vergangenheit sicherten die Zukunft des Sachsenring-GP.

Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote