26 Bilder

MotoGP 2014 Silverstone (Großbritannien) Marquez bezwingt Lorenzo

Packende Überholmanöver, Racing vom Feinsten und Spannung bis zum Schluss gab es am vergangenen Wochenende beim MotoGP-Rennen in Silverstone (Großbritannien). Lorenzo und Marquez kämpften hart um den Sieg, dahinter sicherte sich Rossi den letzten Platz auf dem Podium.

Marc Marquez hat das MotoGP-Rennen in Silverstone für sich entschieden. Nach einem tollen Zweikampf und vielen spektakulären Überholmanövern mit Yamaha-Fahrer Jorge Lorenzo konnte der junge Weltmeister das zwölfte Rennen dieser Saison für sich entscheiden. Dahinter sicherte sich Valentino Rossi zum ersten Mal in seiner Karriere einen Platz auf dem Podest in Silverstone. Auf Platz vier kam Brünn-Sieger Dani Pedrosa über die Ziellinie, vor Andrea Dovizioso, Pol Espargaro und Stefan Bradl.

Den besten Start in Silverstone erwischten Jorge Lorenzo, Valentino Rossi und der zukünftige Suzuki-Werkspilot Aleix Espargaro, der sich nach dem Start auf P3 einsortierte, diesen allerdings nicht lange verteidigen konnte. Während Lorenzo und Marquez sich an die Spitze des Feldes setzten, lieferten sich Rossi, Dovizioso und Pedrosa dahinter einen spannenden Dreikampf um Position 3, mit dem besten Ende für Valentino Rossi. Stefan Bradl, der von Position 9 ins Rennen gegangen ist, fiel derweil auf Position 13 zurück, kämpfte sich im Verlauf des Rennens aber immerhin noch auf P7 vor. 

Anzeige

Lorenzo gegen Marquez, Rossi gegen Pedrosa

Honda gegen Yamaha, so lauteten die Zweikämpfe um Position 1 und 3. Während sich Pedrosa und Rossi um den dritten Rang duellierten, boten Lorenzo und Marquez Racing der Extraklasse an der Spitze des Feldes. Sieben Runden vor Schluss überholte Marquez den in Führung liegenden Lorenzo, der sich nicht lange bitten ließ und zwei Runden später erneut an Marquez vorbeizog.

Drei Runden vor der Ziellinie konterte Marquez erneut und zog mit einem riskanten Mannöver innen an Lorenzo vorbei. Der Yamaha-Fahrer konterte seinerseits direkt wieder, berührte mit seinem Ellenbogen das Vorderrad von Marquez und musste schließlich nachgeben um den Abflug ins Kiesbett zu vermeiden. Marquez ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen und gewann sein elftes Rennen in dieser MotoGP-Saison.

Anzeige

Marquez baut Gesamtführung weiter aus

Nachdem Rennen äußerte sich Lorenzo trotz dem knapp verloren Zweikampf zufrieden: "Ich habe 100 Prozent gegeben, mehr gepusht, als je zuvor, gerade nach dem guten Start. Ich bin stolz darauf, wie ich gefahren bin." Auch Marquez, der zu Beginn des Rennens mit seinen Reifen vorsichtig sein wollte, war glücklich mit dem Sieg in Silverstone und der Rückkehr aufs Podest.

Mit dem Sieg in Silverstone hat Marc Marquez nunmehr 288 Punkte im Gesamtklassement. Satte 89 Punkte beträgt der Abstand auf den Teamkollegen Dani Pedrosa. Valentino Rossi hat 89 Punkte auf dem Konto. Stefan Bradl, der in der nächsten Saison für Forward Racing fahren wird, liegt mit 74 Punkten in der Gesamtwertung auf Platz 9. Das nächste MotoGP-Rennen startet am 14. September 2014 in San Marino.

Grid Girls vom MotoGP in Silverstone 2014

Ergebnis MotoGP Silverstone

  1. Marc Marquez
  2. Jorge Lorenzo
  3. Valentino Rossi
  4. Dani Pedrosa
  5. Andrea Dovizioso
  6. Pol Espargaro
  7. Stefan Bradl
  8. Andrea Iannone
  9. Aleix Espargaro
  10. Scott Redding
  11. Yonny Hernandez
  12. Cal Crutchlow
  13. Karel Abraham
  14. Hiroshi Aoyama
  15. Alex De Angelis
  16. Leon Camier
  17. Michael Laverty
  18. Danilo Petrucci
  19. Hector Barbera
  20. Mike Di Meglio
  21. Broc Parkes
  22. Bradley Smith

Nicht klassifiziert:

Alvaro Bautista (18 Runden von 20)

WM-Stand

  1. Marc Marquez 288
  2. Dani Pedrosa 199
  3. Valentino Rossi 189
  4. Jorge Lorenzo 157
  5. Andrea Dovizioso 129
  6. Aleix Espargaro 92
  7. Pol Espargaro 88
  8. Andrea Iannone 81
  9. Stefan Bradl 74
  10. Bradley Smith 65
  11. Alvaro Bautista 56
  12. Scott Redding 51
  13. Cal Crutchlow 40
  14. Hiroshi Aoyama 39
  15. Yonny Hernandez 32
  16. Nicky Hayden 29
  17. Karel Abraham 28
  18. Colin Edwards 11
  19. Michele Pirro 11
  20. Broc Parkes 7
  21. Mike Di Meglio 4
  22. Danilo Petrucci 4
  23. Michael Laverty 2
  24. Hector Barbera 2
  25. Alex De Angelis 1
  26. Leo Camier 1

Silverstone-GP hinter den Kulissen

Moto2 Ergebnis

  1. Esteve Rabat
  2. Mika Kallio
  3. Maverick Vinales
  4. Johann Zarco
  5. Thomas Luthi
  6. Franco Morbidelli
  7. Sam Lowes
  8. Hafizh Syahrin
  9. Mattia Pasini
  10. Axel Pons
  11. Jordi Torres
  12. Julian Simon
  13. Randy Krummenacher
  14. Marcel Schrötter
  15. Takaaki Nakagami
  16. Ricard Cardus
  17. Louis Rossi
  18. Sandro Cortese
  19. Luis Salom
  20. Gino Rea
  21. Domique Aegerter
  22. Anthony West
  23. Riccardo Russo
  24. Josh Herrin
  25. Azlan Shah
  26. Roman Ramos
  27. Robin Mulhauser
  28. Thitipong Warokorn
  29. Jeremy McWilliams
  30. Dakota Mamola

Nicht klassifiziert:

Lorenzo Baldassarri (14 Runden von 18)
Jonas Folger (12 Runden von 18)
Simone Corsi (12 Runden von 18)
Xavier Simeon (9 Runden von 18)

Moto3 Ergebnis

  1. Alex Rins
  2. Alex Marquez
  3. Enea Bastianini
  4. Miguel Oliveira
  5. Jakub Kornfeil
  6. Jack Miller
  7. Niccolo Antonelli
  8. Alexis Masbou
  9. Danny Kent
  10. Niklas Ajo
  11. John McPhee
  12. Karel Hanika
  13. Isaac Vinales
  14. Juanfran Guevara
  15. Brad Binder
  16. Romano Fenati
  17. Phillip Öttl
  18. Zulfahmi Khairuddin
  19. Andrea Locatelli
  20. Hafiq Azmi
  21. Francesco Bagnaia
  22. Alessandro Tonucci
  23. Jasper Iwema
  24. Matteo Ferrari
  25. Jules Danilo
  26. Eric Granado
  27. Jorge Navarro
  28. Gabriel Ramos
  29. Ana Carrasco

Nicht klassifiziert:

Scott Deroue (13 Runden von 17)
Andrea Migno (2 Runden von 17)
Efren Vazquez (0 Runden von 17)
Joe Irving (0 Runden von 17)

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel