MotoGP: Hayden und Rossi operiert Ducati-Werksfahrer unterm Messer

OP-Woche bei Ducati: Gleich beide Werkspiloten des italienischen Herstellers mussten sich in diesen Tagen einem Eingriff unterziehen.

Anzeige
Foto: Twitter

Valentino Rossi ließ sich in Cattolica den Nagel entfernen, der ihm nach seinem Unfall in Mugello 2010 im rechten Schienbein eingesetzt worden war. Nicky Hayden hingegen wurde zum zweiten Mal an der Schulter operiert, die er sich im Dezember beim Training verletzt hatte. Kaum aus der Narkose erwacht, stellte der sympathische Amerikaner ein Foto auf Twitter und dabei seinen operierten Arm zur Schau. Inzwischen ist auch er wieder zu Hause und hofft, für die nächsten Wintertests am 28. Februar in Sepang fit zu sein.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote