Anzeige
Anzeige
Der 125er-Zweizylinder Yamaha AS-3 im Studio.
Yamaha AS-3 im Studio Aufbruch-Stimmung
Zwei Freunde restaurieren eine Honda XL 500 R.
Schraubertipps - Restaurierung einer Honda XL 500 R Für zwei Kisten Bier
Ratgeber Speichenräder reparieren - Teil 1 Ein Profi zeigt, wie's geht
Freddie Spencer (#19) leistete viel Führungsarbeit, ...
Rückblick auf das Sachsenring Classic 2016 Rückkehr der Titanen
50. Katana-Treffen der deutschen Fraktion in Bückeburg nahe Minden.
Rückblick auf das 50. Suzuki Katana-Treffen Schwert und teuer
Nach gut 300 Arbeitsstunden gibt es die erste Ausfahrt mit der Xpresso V4.
Honda Xpresso V4 von Werner "Mini" Koch im Fahrbericht Die erste Ausfahrt
CZ 250 dohc-Prototyp aus dem Jahr 1955 im Studio.
Im Studio: CZ 250 dohc-Prototyp Eiliger Ost-Bote
Die Dreizylinder BMW K 75, Triumph Trident T150 und Yamaha XS 750 im Fahrbericht.
Auf Achse mit BMW K 75, Triumph Trident T150 und Yamaha XS 750 Aller guten Dinge sind drei
Im direkten Vergleich offenbaren Kawasaki Z 1000 und Zephyr 1100 erstaunlich viele Gemeinsamkeiten.
Auf Achse mit Kawasaki Z 1000 und Zephyr 1100 Familien-Glück
Lenkkopfwinkel: 64 Grad (Serie 61 Grad); Nachlauf: 88 Millimeter (Serie 116 Millimeter); Radstand: 1551 Millimeter (Serie 1555 Millimeter); Schwingenwinkel: 8,5 Grad (Serie 5,5 Grad); Schwerpunkt und Gesamtgewicht: 233 kg (Serie 277 kg).
Honda Xpresso V4 - Kettenreaktion Café Racer-Umbau
Oldtimer-Motorrad-Treffen in Freudenberg (10./11. September 2016) Historischer Motorradsport
Der italienische Hersteller Laverda präsentierte Mitte der 60er den Zweizylinder-Viertakter 650/750 GT.
Entwicklung Laverda 650/750 GT Fliegender Start
Harley-Davidson Model 11F und Indian Twin Model F.
Harley-Davidson Model 11F und Indian Twin Model F Nah an den Anfängen
Im Test in MOTORRAD 8/1984 musste der 45 PS starke Zweitakt-Renner von Suzuki seine Qualitäten im Alltag unter Beweis stellen.
Nachdruck: Suzuki RG 250 Gamma aus heutiger Sicht Laut, leicht, giftig
Der Motor der Honda VF 1000 F2 wird einem gründlichen Technik-Check unterzogen.
Werner werkelt in der Classic-Werkstatt 80.000-Km-Motor von innen
Das MOTORRAD Classic-Projekt von Werner Koch hat jetzt auch einen Namen: V4 Xpresso.
Aus einer Honda VF 1000 F2 einen Café Racer machen Honda V4 Xpresso
Trial-Jawa von Günter Ruttloff.
Trial-Jawa von Günter Ruttloff Trial-Gemse Marke Eigenbau
Mitte der 60er beherrschten Honda und Co. den US-Markt. Auch Europa durfte auf eine friedliche Eroberung hoffen.
Japanische Motorräder von 1960 bis 1970 Friedliche Eroberung Europas
Tausend Kubikzentimeter Hubraum, vier Zylinder im 90-Grad-V, 16 Ventile, dohc mit Schlepphebeln, Anti-Hopping Kupplung – man könnte meinen, das Winterprojekt der MOTORRAD Classic-Werkstatt ist eine Honda der neuesten Generation.
Werner werkelt in der Classic-Werkstatt, Teil 1 Projekt Honda VF 1000 F2
Dialog der Konzepte. Und Jahrzehnte. Vorn eine Dunstall-Norton mit typisch englischem Twin, die Suzuki GSX-R 1100 vertritt Japans Vierzylinder-Fraktion.
Reportage Sunday Ride Classic Frech, frei, französisch!