48 Bilder
Klassiker-Treffen Sinsheim.

Klassikertreffen Sinsheim Feier frei

Das Klassikertreffen in Sinsheim gehört für viele Besitzer von Old- und Young- timern zu den fest eingeplanten Terminen. Auch dieses Jahr werden wieder Hunderte von Fans mit tollen Bikes erwartet.

Fast alle werden wohl am Feiertag freihaben, und doch haben viele am 3. Oktober schon etwas vor: Der freie Tag wird genutzt, um mit dem eigenen Klassik-Bike zum Treffen in Sinsheim aufzubrechen, wo man mit Gleichgesinnten, alten Bekannten oder neuen Freunden klönt und feiert. Wo sonst sieht man so ­eine Anhäufung seltener, teils exotischer Zweiräder und wohl auch immer wieder mal die Traumbikes seiner Jugend? Weil Gucken und Ansehen zwar Spaß macht, Fahren aber noch viel mehr, reisen viele Besucher schon früher an und nehmen bereits an der geführten Ausfahrt am ­Freitag teil. Wie schon im letzten Jahr wird es auch dieses Mal eine Vormittags-Etappe (von 10 bis zirka 12.30 Uhr) geben, zu der man sich bis 25. September an­melden muss (Nenngeld 50 Euro). Bei der Nachmittags-Etappe (14 bis zirka 15.30 Uhr) ist die Teilnahme frei. Im Nenngeld sind wie immer enthalten: die Fahrerunter­lagen, Frühstück, Mittagessen, ein persönliches Fahrfoto sowie Eintritt ins Museum und zur Steilwand-Show.  

Auch fürs Abendprogramm in der Haifischbar im Hotel Sinsheim ist gesorgt – am Buffet (ohne Voranmeldung, Selbstzahler) kann man eine solide Grundlage schaffen für den weiteren Abend an der Bar. Allzu sehr versacken sollte man dort aber nicht, denn am Samstag geht‘s ab 8 Uhr (bis 11 Uhr) mit den Fotoaufnahmen für die gemeldeten Teilnehmer los (Möglichkeit zur Nachnennung), bis 15 Uhr werden die Spezialisten des MOC Steinsberg, des VFV und von MOTORRAD ­Classic die Motorräder bewerten. Im Anschluss erfolgt die Vorstellung der Bikes und die Prämierung der Sieger. 

Anzeige
Foto: Wolf

Infos

Das 36. Klassikertreffen beginnt am Freitag, 2.10., mit der geführten Ausfahrt.

Start ist um 10 Uhr auf dem Museumsgelände.

Am Samstag, 3.10., können sich die Teilnehmer zwischen 8 und 11 Uhr fotografieren lassen.

www.technik-museum.de

Anzeige
Foto: Wolf
NSU im Polizei-Trimm und rassige Ex-Rennmaschinen in trauter Dreisamkeit
NSU im Polizei-Trimm und rassige Ex-Rennmaschinen in trauter Dreisamkeit

Helden-Club

MOTORRAD Classic-Abonnenten/MOTORRAD Helden genießen besondere Vergünstigungen: Sie zahlen für die Ausfahrt am Freitag nur 40 statt 50 Euro Nenngeld, für die Teilnahme am Treffen am Samstag nur 20 statt 25 Euro. Einfach auf dem Anmeldeformular die Abonnenten-Nummer angeben – fertig.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel