Ausprobiert: Nachrüst-Auspuffanlagen für Harley-Davidson 1200 Sportster (Archivversion)

Des einen Freud, des andern Leid

Eine zugestopfte Harley ist wie ein Fahrrad ohne Fisch - oder so. Tönen legale Nachrüst-Auspuffanlagen besser, und bringen sie vielleicht sogar mehr Leistung?

Schein und Wirklichkeit: Laut Fahrzeugschein der 1200 Sportster aus dem MOTORRAD-Dauertest soll die Harley-Davidson 58 PS locker machen, und das bei für diese Fahrzeuggattung vergleichsweise säuselnden 79 dB Fahr- und 95 dB Standgeräusch. Tatsächlich leistet die MOTORRAD-Sportster jedoch nur 51 PS, das aber immerhin unter Einhaltung der eingetragenen Geräusch-Grenzwerte.Können Nachrüst-Auspuffanlagen mehr aus der Sportster herauskitzeln? Und das möglichst unter Einhaltung der geltenden Geräuschvorschriften? Sechs Anlagen aus dem Zubehör - drei Zwei-in-zwei- und drei Zwei-in-eins-Anlagen - mußten sich gefallen lassen, montiert und daraufhin auf ihre Leistungs- und Geräuschentfaltung getestet zu werden.Geräuschmäßig hätte es eigentlich keine Übertreter geben dürfen, waren doch alle Anlagen mit einer EG-Betriebserlaubnis versehen. Und dies bedeutet konkret: Die Grenze beträgt 80 dB im Fahr- und 98 dB im Standgeräusch, denn Zubehöranlagen dürfen wegen der meist höheren mechanischen Geräusche gebrauchter Motorräder gegenüber den Eintragungen im Fahrzeugschein drei dB im Stand- und ein dB im Fahrgeräusch zulegen.Doch wie schon so oft bei Auspuffvergleichen sorgten die MOTORRAD-Messungen auch hier bei manchen Anlagen wieder für Erstaunen: Wo bekommen einige Zubehörtüten bloß die Betriebserlaubnis her? Von den sechs Anlagen verhielt sich lediglich die »Silver Tail« von Sito ordnungsgemäß, alle anderen waren entweder im Stand oder während der Fahrt zu laut - die Zwei-in-zwei-Anlage von Vance & Hines sogar gleich in beiden Disziplinen.Geräuschdämpfung kostet nun einmal Leistung, und so wundert es nicht, daß die brave Sito-Anlage mit gemessenen 49 PS leistungsmäßig das Schlußlicht bildet. Der Trost: Wem die Legalität egal ist, kann die Endstücke gegen welche in »Slash-Cut«- oder »Fish-Tail«-Design (133 beziehungsweise 166 Mark) wechseln und hat prompt ebenfalls die Leistung der zu lauten Anlagen. Verspricht zumindest der Importeur.59 PS markiert der Spitzenreiter: die Zwei-in-zwei-Anlage von Supertrapp. Ein PS mehr also als die im Fahrzeugschein eingetragene Spitzenleistung und so immerhin acht PS mehr als das von MOTORRAD gemessene Modell mit der Serienanlage. Auch die 57 PS der 2/2 Slasch Cut von Vance & Hines sind nicht von Pappe, und beide Anlagen liefern einen schön homogenen Leistungsverlauf.Noch ein paar zusätzliche Pferdchen können meist durch den - nicht mit einer Betriebserlaubnis gesegneten - Einbau eines Dynojet-Kits mobilisiert werden. Da dieser Umbau unter Harley-Fahrern mittlerweile sehr populär ist, stellte MOTORRAD jede Anlage zusätzlich zur originalen Vergaser-Abstimmung mit dem Dynojet-Kit auf die Prüfstandsrolle. Auf diese Umrüstung reagierte die Sito-Anlage am sensibelsten - nämlich mit satten acht PS Leistungszuwachs.Fairerweise muß gesagt werden, daß während des Geräusch-Meßtermins auch bei den zu lauten Anlagen die Redakteure mit ihrer Prognose »zu laut oder nicht« nicht immer richtig lagen - der Unterschied zwischen legaler und zu lauter Anlage ist akustisch nur schwer auszumachen. Und im Vergleich zu dem, was einige erbarmungslose »Fans« den unfreiwilligen Zuhörern an Motorradstrecken auf die Ohren geben, waren all diese Anlagen sowieso immer noch Säuselknaben.
Anzeige

Auspuffanlagen für Harley XL 1200 Sportster (Ausprobiert) (Archivversion) - Bewertungsspalten

7Modell: Original-AnlageBezugsnachweis: Harley-Davidson-VertragshändlerPreis: xxxx MarkBauart: Zwei-in-zwei Anlage mit eigenen Krümmern, Stahl verchromtGutachten: für XL/2Garantie: x JahrGewicht: 7,9 KilogrammAnbau: problemlosmaximale Leistung mit Dynojet-Kit: 54 PSGeräuschmessung: Fahrgeräusch 79 dB, Standgeräusch 94 dBSound: wird fast von den mechanischen Geräuschen übertöntFazit: Geräuschgrenzwerte eingehalten, aber wenig Leistung 6Modell: Sito Silver TailBezugsnachweis: Hipp und Partner, Telefon 05139/894910Preis: 569 MarkBauart: Zwei-in-zwei Anlage für Originalkrümmer, Stahl verchromtGutachten: für XLH 1200Garantie: ein JahrGewicht: 4,4 Kilogramm (einschließlich Original-Krümmer 7,0 Kilogramm)Anbau: problemlosmaximale Leistung mit Dynojet-Kit: 57 PSGeräuschmessung: Fahrgeräusch 80 dB, Standgeräusch 94 dBSound: dumpf, sonorFazit: als einzige Nachrüstanlage beide Geräuschgrenzwerte eingehalten, dafür Schlußlicht in der Leistungswertung. Preisgünstigste Anlage im Vergleich 1Modell: Supertrapp 2/2 Chrom Low/LowBezugsnachweis: Sound Check, Telefon 0251/65089Preis: 1745 MarkBauart: Zwei-in-zwei Anlage mit eigenen Krümmern, Stahl verchromtGutachten: für XL/2Garantie: sechs MonateGewicht: 6,1 KilogrammAnbau: problemlosmaximale Leistung mit Dynojet-Kit: 60 PSGeräuschmessung: Fahrgeräusch 80 dB, Standgeräusch 100 dBSound: sonor, dumpfFazit: Grenzwert für Standgeräusch weit überschritten, höchste Leistungsausbeute im Vergleich 3Modell: Vance & Hines 2/2 Slash CutBezugsnachweis: Sound Check, Telefon 0251/65089Preis: 1989 MarkBauart: Zwei-in-zwei Anlage mit eigenen Krümmern, Stahl verchromtGutachten: für XL/2Garantie: sechs MonateGewicht: 7,8 KilogrammAnbau: problemlosmaximale Leistung mit Dynojet-Kit: 60 PSGeräuschmessung: Fahrgeräusch 81 dB, Standgeräusch 100 dBSound: unauffälligFazit: Als einzige Anlage sowohl Grenzwerte für Fahr- als auch für Standgeräusch überschritten, teuerste Anlage im Vergleich 4Modell: Eagle 2/1 Slash CutBezugsnachweis: Sound Check, Telefon 0251/65089Preis: 1270 MarkBauart: Zwei-in-eins Anlage, Edelstahl poliertGutachten: für XL/2Garantie: sechs MonateGewicht: 5,4 KilogrammAnbau: problemlosmaximale Leistung mit Dynojet-Kit: 59 PSGeräuschmessung: Fahrgeräusch 84 dB, Standgeräusch 96 dBSound: unangenehmer, knatternder TonFazit: Lauteste Anlage beim Fahrgeräusch, Grenzwert weit überschritten. Gute Leistungsausbeute 5Modell: Supertrapp 2/1 High EndBezugsnachweis: Sound Check, Telefon 0251/65089Preis: 1525 MarkBauart: Zwei-in-eins Anlage, Edelstahl poliertGutachten: für XL/2Garantie: sechs MonateGewicht: 4,6 KilogrammAnbau: problemlosmaximale Leistung mit Dynojet-Kit: 58 PSGeräuschmessung: Fahrgeräusch 82 dB, Standgeräusch 98 dBSound: gepreßter, sportlich aggressiver KlangFazit: Grenzwert für Fahrgeräusch überschritten, leichteste Anlage im Vergleich 2Modell: Vance & Hines 2/1 Straight CutBezugsnachweis: Sound Check, Telefon 0251/65089Preis: 1448 MarkBauart: Zwei-in-eins Anlage, Stahl verchromtGutachten: für XL/2Garantie: sechs MonateGewicht: 4,9 KilogrammAnbau: problemlosmaximale Leistung mit Dynojet-Kit: 57 PSGeräuschmessung: Fahrgeräusch 82 dB, Standgeräusch 97 dBSound: gepreßter, kernig dumpfer TonFazit: Grenzwert für Fahrgeräusch überschritten, so gesehen recht schlechte Leistungsausbeute

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote