Angoline-Wärmewäsche (Archivversion) Ergonomie

Einer der bekanntesten deutschen Bahnsportler ist Ergon Müller. Der junge Nachwuchs-Star aus Oberbayern trägt privat am liebsten italienischen Chic, und so verwundert es nicht, daß er sich bei der Wahl seines Helms für ein Dainese-Produkt entschied. Für die normalsterbliche Kundschaft gibt es nun nach einem Jahr Wartezeit den duroplastischen Replika-Helm »Ergon Rock«. Rock deshalb, da Hobbymusiker Ergon in seiner Freizeit in einer Hard und Heavy-Combo singt. Der 769 Mark teure Helm ist in den Farbkombinationen Weiß/Rot/Blau, Schwarz/Weiß/Rot und Kawa-Blau/Weiß/Schwarz lieferbar. Bezugsnachweis: Rallye Sport, Telefon 0 88 21/9 30 10.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote