Auf dem Prüfstand

Seit über zehn Jahren gibt die Protektorennorm EN 1621-1 vor: Gelenkprotektoren müssen beim Schlagtest unter 35 Kilonewton (kN) Restkraft bleiben. Wie, das bleibt jedem Hersteller selbst überlassen. In diesem Test fallen die Protektoren aus dem Alpinestars-Einteiler besonders auf: Sie liegen mit rund 30 kN deutlich über dem, was bei der Konkurrenz gemessen wird. Die Protektoren von BMW, Cycle Spirit und Revit schlucken deutlich mehr. Ihre Restkraftwerte liegen nur noch zwischen 15 und 20 kN.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote