Ausprobiert (Archivversion) Cross-Handschuhe von Thor

Über viele hundert Kilometer Offroad-Einsatz mussten sich die AC-Handschuhe von Thor beweisen. Die in den Größen acht bis zwölf und in vielen Farbvarianten lieferbaren Fingerlinge kommen ohne Klettriegel aus. Für festen Sitz sorgt ein eng anliegender, elastischer Bund. An- und Ausziehen funktioniert zwar flott, jedoch mit vergleichsweise hohem Kraftaufwand. Beim Fahren sind die dünnen, passgenauen AC kaum zu spüren, Griff- und Tragegefühl sind tadellos und ermöglichen perfekte Motorradhandhabung. Auch nach stundenlangem Einsatz klagte keiner der beiden Testfahrer über Druckstellen oder gar Blasenbildung. In puncto Schutzfunktion herrscht allerdings Fehlanzeige: Die 27,95 Euro teuren Handschuhe besitzen weder Hartschalenpro-tektoren noch Polsterungen. Innen- und Außenhand sind gänzlich ungeschützt.

Fazit: ultraleichte, sehr angenehm zu tragende Cross-Handschuhe zu einem fairen Preis, aber ohne wirkliche Schutzfunktion.

Anbieter: On Two Wheels Europe,Telefon 07476/933130, www.on2wheels.de

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel