Ausprobiert: Funktions-Unterwäsche Neue Funktions-Unterwäsche

MOTORRAD hat die neue Funktions-Unterwäsche von Icebreaker, Supershield und Biker Sports getestet.

Foto: Dentges

Die Icebreaker Bodyfit-Merinowäsche.

So sind sie, die MOTORRAD-Redakteure: bei noch frühlingshaften Temperaturen mit spezieller Biker-Unterbekleidung auf Tour. Die Icebreaker Bodyfit-Merinowäsche (S-XL, Damen XS-L, Shirt/Hose ab 74,95/59,95 Euro) aus 100 Prozent Merinowolle ist sportlich eng geschnitten, dabei trotzdem komfortabel und nur minimal auftragend. Mit der idealen Unterbekleidung für die Übergangszeit gab es auch bei größerer Anstrengung inklusive Schwitzen kein Jucken oder Kratzen, und die Geruchsbildung war nach drei Tagen deutlich geringer als bei herkömmlicher Funktionswäsche (Info: Tel. 08151/4468880, www.icebreaker.com).

MOTORRAD-Urteil: Sehr gut
Anzeige
Foto: Dentges

Die Super Shield-Protektorenshorts

Die gut verarbeiteten Super Shield-Protektorenshorts (S-XXL, 39,95 Euro) aus Polyamid und Elastan sind ein guter Zusatzschutz unter Hosen ohne Hüftprotektoren. Die verrutschsicher am Becken anliegenden Top-Protektoren (Sas-Tec) machen auch unter eng anliegenden Biker-Jeans einen guten Job und eignen sich sogar als Radlerhosen (Info: Tel. 040/73419360, www.louis.de).

MOTORRAD-Urteil: Sehr gut
Anzeige
Foto: Dentges

Die Bikers Sports WS Unterbekleidung

Die Bikers Sports WS Unterbekleidung (M-XXL, Shirt/Hose 124,90/114,90 Euro) aus Polyester überzeugt mit Design und Schnitt. Der Kragen ist herrlich weich, einfach zu bedienen und gut schließend. Die Gore-Windstopper-Membran ist absolut winddicht (eigentlich Job der Oberbekleidung), aber auch etwas unflexibel und relativ teuer (Info: Tel. 0180/5225785, www.polo-motorrad.de).

MOTORRAD-Urteil: Gut

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel