Ausprobiert: Rukka-Windstopper (Archivversion) ausprobiert


N2S, in Worten: next to skin, nennt sich die Funktionsunterwäsche mit Gore-Windstopper-Membran für kühlere Tage von Rukka, Telefon 040/5511055.
Das Langarmhemd und die lange Unterhose kosten jeweils 79,95 Euro – beides erhältlich in den Größen S
bis XXL. Aufgrund der Windstopper-
Membran trägt die N2S lediglich etwas mehr auf als herkömmliche Wäsche. MOTORRAD fuhr die hochwertige Unterbekleidung über viele Wochen
im Testalltag bei Temperaturen von unter null bis über 20 Grad Celsius.
Der im vorderen Bereich angebrachte Windstopper hält auskühlenden Fahrtwind wirkungsvoll vom Körper fern. Gleichzeitig führt die Funktionswäsche, sobald es warm wird, die Feuchtigkeit von der Hautoberfläche weg. Das Tragegefühl ist dadurch jederzeit sehr angenehm. Als weitere Pluspunkte
erweisen sich der hohe Kragen, der den Halsbereich vor Zugluft schützt, sowie die gut sitzenden Armbündchen.
Erst unter zehn Grad Celsius empfiehlt es sich, zusätzlich wärmende Funktionswäsche darunter zu ziehen, dann kühlt der Träger sogar bei langen
Tagesetappen von weit über 300 Kilometer nicht aus. Kein günstiges, aber
sehr empfehlenswertes Produkt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel