Beratung Thermo-Handschuhe (Archivversion) Frost-Verächter

Was tun, damit die Finger bei Kälte warm bleiben? Dazu einige Tips und Erfahrungen der Redaktion.

Kalt wird es einem oft schon beim Spazierengehen. Beim Motorradfahren wird es aber noch viel kälter, Stichwort Chill-Effekt: Zum Energieverlust durch die Temperaturdifferenz zwischen Körper und Umgebung kommt die Auskühlung durch den Fahrtwind hinzu. Folge: Man friert schon bei Temperaturen weit über dem Gefrierpunkt. Empfindlichste Körperteile sind die Extremitäten, vor allem Zehen und Finger. Wichtig sind dabei natürlich neben dem individuellen Wärmeempfinden die Randbedingungen: Wie lange und wie schnell wird gefahren? Luftfeuchtigkeit, Regen oder Schnee spielen ebenfalls eine Rolle. Die Bezugsquellen der vorgestellten Handschuhe: Baehr, Telefon 06335/5004; Gericke, Telefon 0211/9898; Haveba, Telefon; Held, 08321/66460; Mammut, Telefon 08331/839228; Yoko, Telefon 040/23725140

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote