Platz 7: Blink Imprägnier-Spray, 1,99 Euro, MOTORRAD-Urteil: befriedigend

Blink Imprägnier-Spray im Test Vergleichstest Imprägniermittel (MOTORRAD 15/2017)

Platz 7: solide Imprägnierleistung auf Cordura, aber große Schwächen auf dem sensibleren ­Polyacrylat. Mittelprächtig bei der Rückstandsfreiheit, dafür aber sehr günstig. Unterm Strich landet die Müller-Hausmarke im hinteren Mittelfeld.

Füllmenge: 400 ml in Spraydose Preis: 1,99 Euro (gekauft bei Müller, Stuttgart), entspricht 4,98 Euro/Liter

Anbieter: Müller Großhandel,  Tel. 07 31/17 40, www.mueller.eu

Anzeige

Messwerte des Blink Imprägnier-Sprays

Trockensubstanz: 0,4 %;

Ausbringung nach 10 sek: 11,43 g;

Kontaktwinkel Polyester/Polyacrylat:  153,3/145,1 Grad

Anwendung des Blink Imprägnier-Sprays

Herstellervorgabe: wenige Sekunden aus ca. 30 cm einsprühen, nicht durchnässen lassen, ausreichend trocknen;

Praxis: starke Vernebelung, guter Druckpunkt

Imprägnierleistung des Blink Imprägnier-Sprays

Besprühtest Cordura: zehn Durchgänge (Durchschnittswert 97 Punkte), auf Polyacrylat fünf Durchgänge (Durchschnittswert 65 Punkte);

Schmutzabweisung: eins von vier Ölen bestanden

Rückstandsfreiheit des Blink Imprägnier-Sprays

auf Cordura befriedigend, auf Leder mangelhaft

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote