Bluetooth-Helme und Nachrüstkits: Test (Archivversion) Endwertung

Die Technik ist noch
jung, Probleme gibt es immer wieder, in der Summe kommt kein System über die Note »befriedigend« hinaus.
Im Ranking vorne stehen mit Dainese und Nolan zwei italienische Anbieter, deren Bluetooth-Kit
vom gleichen Zulieferer (Stilo) stammt. Wobei
der Dainese-Helm
aufgrund der besseren Allroundeigenschaften (Gewicht, Fahrgeräusche) knapp vor dem Nolan-Helm liegt. In Sachen Kommunikation bietet
der Nolan allerdings
mehr Anschlussoptionen. Der BMW-Helm enttäuschte mit schlechten Sprachverbindungen bereits bei moderatem Autobahntempo, der Momo war schon in
der Stadt überfordert.
Bei den Nachrüstkits beeindruckt Bluebike
mit guter Audioqualität.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel