Brillen-Programm (Archivversion)

Brillen für Enduro oder Moto Cross gibt es von einer Reihe von Anbietern. Dazu gehören vor die im Rennsport renommierten amerikanischen Hersteller Oakley, Scott und Smith (Preise ab 45 bis etwa 120 Mark), die jeweils unterschiedliche Modelle für verschiedene Einsatzzwecke sowie viel Zubehör und auch Ersatzteile anbieten. Hinzu kommen Firmen wie Uvex, Gecel oder Baruffaldi (30 bis 100 Mark), außerdem eine Reihe von preiswerten No-Name-Produkten (Preise 20 bis 50 Mark). Wer sportlich oder gar rennmäßig Cross oder Enduro fahren möchte, sollte auf das Zubehör und die Ausstattung achten. Dazu gehören zum Beispiel Silikonbeschichtungen des Haltebands, die das Verrutschen verhindern. Brillen sind im Offroad-Fachhandel oder im Versandhandel, zum Beispiel bei Götz, Büse oder Louis erhältlich.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote