Ducati: Corporate

Fahrwerk: zweiteilige Kombination aus Rindleder, CE-Protektoren in Schultern,
Ellbogen und Knien, Hüfte gepolstert, für
Rücken nicht nachrüstbar
Maße und Gewichte: Lederstärke
1,2 bis 1,4 Millimeter; Damengrößen
42 bis 48 (italienische Angaben, entspricht 36 bis 42); Herrengrößen 48 bis 60; Gesamtgewicht 4,8 Kilogramm (Größe 52)
Preis: 725 Euro (Kombination)
Kontakt: Ducati, Telefon 02236/39120, www.ducati.com
Fazit Ducati nutzt als Vorlage eine
Stangenkombi von Dainese, doch mit wenigen Handgriffen wird daraus die passende Bekleidung für stolze Testastretta-Piloten oder coole Monster-Fahrer. Das zeitlos-elegante
Design ist typisch italienisch gewürzt mit der Tricolore an den Hosenbeinen, als i-Tüpfelchen prangt Ducatis Kaffeebohnen-Logo auch auf den Knieschleifern. Qualitativ gibt es an
der Dainese-Kombi nichts zu mäkeln. Der Zweiteiler ist sauber verarbeitet und bietet genau die Ausstattung, die man von einer soliden Lederkombi erwartet. Im Vergleich zu den üblichen Preisen, die in den Dainese-Shops gefordert werden, geht der Preis
von 725 Euro in Ordnung.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel