Fazit: günstige Lederkombis

Auch wenn die Aufnahmen für Knieschleifer, die bis auf eine Ausnahme bei allen Testkombis vorhanden sind, auf etwas anderes hindeuten: Für echte Sportpiloten ist das Low-Budget-Leder kaum geeignet. Einen geschmeidig anliegenden Anzug, gepaart mit hoher Beweglichkeit und optimal anliegenden Protektoren konnten wir in diesem Test nicht ausmachen. Fahrer drahtiger Sportbikes würden durch diese Lederkombis eher behindert werden. Empfehlenswert ist die Preisklasse bis rund 400 Euro vor allem für Einsteiger auf anfängerfreundlichen Bikes wie einer Kawasaki ER-6 oder Honda CBF 600.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote