Fazit Schleifschutz (Archivversion)

Cordura, Keprotec, Dynatec, K 300, Edelstahlfäden - solche Stoffe können das Abriebverhalten eines Textilanzugs verbessern. Wichtig ist dabei, daß mit den teuren Materialien nicht gespart wird. Gericke macht es vor, wie zu einem moderaten Preis ein einigermaßen zufriedenstellendes Ergebnis erreicht werden kann. Ebenfalls mit Minimalschutz: BMW, Rukka und Restless. Erschreckend hingegen der äußerst mangelhafte Schleifschutz bei Büse, Difi und Polo. Hier machen sich Preis-Zugeständnisse offensichtlich sehr negativ bemerkbar. Aber auch teure Kombis schützen nicht unbedingt überzeugend, siehe Dane. Zugute halten muß man der Dane-Kombi allerdings den guten Sitz, der in die Bewertung Aufprallschutz einfließt. Eine Klasse für sich ist immer noch Leder, an deas keines der getesteten Materialien annähernd herankommt.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote