Fazit

Mit denkbar knappem Vorsprung belegt die Rukka-Sturmhaube Rang eins. Nur einen Punkt dahinter drängen sich gleich drei Kandidaten
auf Platz zwei der Wertung: BMW, Dainese (Domingo) und Held (9550). Ebenfalls noch das Urteil sehr gut erreicht Restless mit dem Modell Clan. Mit diesen fünf Kandidaten macht Motorradfahren auch im Winter Spaß, weil sie dem eisigen Fahrtwind Hautkontakt verwehren. Als Geheimtipp mit dem wohl besten Preis-Leis-
tungs-Verhältnis landet die Thermoboy-Sturm-
haube auf dem sechsten Platz. Ihr größtes Manko: der enge Einstieg. Die
auf den weiteren Plätzen folgenden Kandidaten eignen sich aufgrund
fehlender Schutzfunktion nur bedingt fürs Winter-
vergnügen.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel