Frisch gelegt (Archivversion) Frisch gelegt

Es ist mal wieder kaum zu glauben. Da legen die Japaner eine klassische Serie von sechs Helmen neu auf, und die Deutschen wissen nicht wohin damit. Hein Gericke importiert nur Phil Read, die Firma Paul A. Boy kann nur Giacomo Agostini und Barry Sheene liefern. Und der Rest? Was machen Fans von Kevin Schwantz, Freddie Spencer und Randy Mamola? Ein Anruf (0211/9898-9) genügt, beteuert der HG-Service, dann wird das historische Objekt der Begierde notfalls auch aus Fernost besorgt. Preis der NR-3 Arai-Modelle: 699 Mark.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote