Gericke - Der Katalog

Im Februar 1980 bringt Hein Gericke seinen ersten, ausschließlich mit Technik-angeboten gefüllten Katalog heraus. Doch den Biker hungerte es nach preiswerter Bekleidung. Ein halbes Jahr später schiebt Gericke den Bekleidungsteil hinterher. Ab 1981 gewinnt der Katalog an Umfang und Format, wird zum Trendsetter. Auch Konkurrenten wie Polo oder Louis beginnen, den Versandhandel über bunte Kataloge anzuschieben. Es endet, wie es begann: 2005 werden Technik und Bekleidung wieder getrennt katalogisiert, 2006 hat man auf den Bekleidungs-
wälzer gleich ganz verzichtet.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote