Halswärmer Warum eine Halskrause kaufen?

Nacken und Schultern werden es Ihnen danken, wenn Sie sich eine Halskrause zum Motorradfahren kaufen. Denn auch im Sommer kann der ungehinderte Fahrtwind einen steifen Nacken verursachen.

Foto: fact
Eine wärmende Halskrause für die empfindliche Schulterpartie.
Eine wärmende Halskrause für die empfindliche Schulterpartie.

Am Hals verlaufen die Blutgefäße direkt unter der Hautoberfläche. Durch den Fahrtwind wird extrem viel Wärme abgeführt. Das beste Mittel gegen ein rasches Auskühlen von Hals, Nacken und Schulterpartie ist eine Halskrause. Die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen aus wind- und wasserdichten Materialien. Während für kühlere Temperaturen im Sommer ein knapp geschnittener Wärmer ausreicht, empfiehlt sich Winterfahrern ein Exemplar, das zusätzlich den empfindlichen Kinn- und Unterkieferbereich schützt.

Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote