Halskrausen (Archivversion)

Halswärmer:
Am Hals verlaufen die Blutgefäße direkt unter der Hautoberfläche. Durch den Fahrtwind wird
extrem viel Wärme abgeführt. Das
beste Mittel gegen
ein rasches Aus-
kühlen von Hals, Nacken und Schulterpartie ist eine Halskrause. Die gibt es in unterschiedlichen Ausführungen aus wind- und
wasserdichten Materialien. Während für kühlere Temperaturen im Sommer ein knapp geschnittener Wärmer ausreicht, empfiehlt
sich Winterfahrern ein Exemplar, das zusätzlich den
empfindlichen Kinn- und Unterkiefer-
bereich schützt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote