Helm: Crosshelm V-Moto von Shoei (Praxistest) (Archivversion) Shoei V-Moto

Shoei V-Moto

Die meisten Pluspunkte sammelt der V-Moto mit seiner perfekten Passform. Aufsetzen und wohlfühlen, lautet das Motto. Keiner der Tester klagte über Druckstellen. Die Kopfbelüftung ist spürbar, die Schirmverstellung ausreichend, und der Doppel-D-Verschluss funktioniert tadellos. Einziger Punkt, an dem sich die Geister scheiden, ist der Gesichtsausschnitt. Zumindest für große Crossbrillen fällt er einen Tick zu knapp
aus, schützt dafür aber Gesicht und vor allem Nase wirkungsvoll
vor Schmutz, Steinschlag, Fliegen und Zugluft. Mit gemessenen 1378 Gramm (Größe L) gehört der Shoei nicht zu den absoluten Leichtgewichten und schrammt dadurch knapp an einem »sehr gut« vorbei.

Fazit: hochwertiger Enduro-Helm mit etwas kleinem Brillenausschnitt, aber überragender Passform
Anbieter: Shoei, Telefon 0211/1754360, www.shoei.com;
Preis: ab 329 Euro

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel