Helmtest: Klapphelme im Praxistest (Archivversion) HJC

Sy-Max

Anbieter: HJC Helmets, Telefon 02131/3693931, www.hjc-germany.dePreis: ab 259,90 Euro (wie abgebildet 279,90) Größen: XS bis XXLFarben: sechs Unifarben (auch Metallic) und drei Dekorvarianten Außenschale: GFK/Kevlar Gewicht*: 1664 (1650) GrammSonstiges: zwei Jahre Garantie; Einhand-Kinnteilentriegelung über Zugtaste; Druck-Schnellverschluss; herausnehmbares Innenfutter; austauschbare Wangenpolster; Visier- und Kopfbelüftung; Atemluftabweiser PraxistestPlus: sehr schneller, einfacher Visierwechsel; Belüftungstasten sehr gut zu bedienen; gute Aerodynamik; einfache Kinnteilbedienung; akzeptable Fahrgeräusche; angenehme PolsterungMinus: Visier nicht beschlagfrei; Belüftungen nicht spürbar; ständig Zugluft im Gesicht; nicht für Brillenträger geeignet Fazit: Der Sy-Max trägt sich vom Gefühl her fast wie ein Integralhelm und erfreut seine Träger mit einer komfortablen Polsterung. Besonders schnell und einfach flutscht der Wechsel des Visiers, das allerdings nicht beschlagfrei ist. Abzüge gibt es zum Beispiel für die schlechte Brillentauglichkeit und die nicht spürbare Belüftung. MOTORRAD-Einzelurteilgut bis befriedigend

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote