Helmtest: Klapphelme im Praxistest (Archivversion) Bayard

Orbiter

Anbieter: Motoport Deutschland, Telefon 04451/915200, www.motoport.de Preis: ab 199 Euro (wie abgebildet 219 Euro)Größen: XS bis XLFarben: Matt-Schwarz, Schwarz, Schwarz-Silber Außenschale: Polycarbonat Gewicht*: 1656 (1650) GrammSonstiges: zwei Jahre Garantie; Einhand-Kinnteilentriegelung über Schieber; Schiebe-Schnellverschluss; austauschbare Wangenpolster; Visier- und Kopfbelüftung PraxistestPlus: gute Aerodynamik; sehr bequemer Ein- und Ausstieg; sehr gut für Brillenträger geeignet; Kinnteil arretiert in geöffneter Stellung gut Minus: Visier nicht beschlagfrei und geschraubt, dadurch aufwendig zu wechseln; hohe Fahrgeräusche; Belüftung kaum zu spüren; Kopf-Belüftungstasten mit dicken Handschuhen schwer zu finden, da sehr flach; zu kleine Schiebetaste für Kinnteilentriegelung; relativ laute FahrgeräuscheFazit: Ein komfortabler Klapphelm, der durch seinen bequemen Einstieg erfreut und sich prima für Brillenträger eignet. Die feste Arretierung des geöffneten Kinteils verhindert ungewolltes Zuklappen. Zu den Kritikpunkten gehören das Visier, die Belüftung und die etwas zu klein geratene Taste für die Kinnteilentriegelung.MOTORRAD-Einzelurteilbefriedigend *MOTORRAD-Messung in Größe L, in Klammer Herstellerangabe

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel