Helmtest: Neue Helme für 2003 im Praxistest (Archivversion) Nolan N 61 Style

Preis: 169,50 EuroGrößen: XS bis XXLFarben: sechs verschiedenfarbige Dekorvarianten Außenschale: Polycarbonat Gewicht*: 1504 GrammSonstiges: fünf Jahre Garantie; Ratschen-Verschluss; auswechselbare Wangenpolster; Visier- und Kopfbelüftung; Einkerbung am Hinterkopf; Haltenasen für die Befestigung einer Pin-Lock-Doppelscheibe am Visier vorhanden; auch in sieben Replika-Versionen (184,50 Euro) mit Klick-Verschluss sowie 17 weiteren unifarbenen oder Dekor-Varianten zu Preisen zwischen 119,50 und 154,50 Euro erhältlich PraxistestFahrgeräusche: befriedigendAerodynamik: gut Plus: sehr praktischer Helmverschluss; gute Verarbeitung; kuscheliges Innenfutter; gute Visierrastung; akzeptable Tastenbedienung; sehr schneller, einfacher VisierwechselMinus: Visier beschlägt; Kopfbelüftung fast nicht spürbar; für Brillenträger wenig geeignetFazit: Das neue Polycarbonat-Modell der Norditaliener kann bis auf das nicht beschlagfreie Visier, die mäßigen Fahrgeräusche und die kaum spürbare Belüftung durchaus überzeugen. Besonders positiv: der Ratschenverschluss, der bei Nolan Microlock heißt. Die gute Verarbeitung, die ordentiche Passform sowie die vielen erhältlichen Modell-Varianten (zum Teil mit anderen Verschlüssen) runden das gute Gesamtbild ab. MOTORRAD-Urteil: gut *Größe L

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote