John Doe Lumberjack-Hemden Mit Kevlar und Protektoren

Nicht erst seit Uli Stielike erleben großkarierte Kleidungsstücke beständige Revivals, Re-Revivals, zweite und dritte Frühlinge bis hin zu Neuauflagen. In diese Reihe fallen auch die Lumberjack-Hemden von John Doe.

Foto: John Doe

Hurra, endlich wieder Holzfällerhemden! Nun tendiert die Abriebfestigkeit von 90er-Jahre-Flanell aber gegen den absoluten Nullpunkt. Deshalb gibt's von John Doe ganz ähnlich aussehende Klamotten, allerdings mit Kevlar verstärkt und mit Protektoren ausgerüstet. Atmungsaktiv sollen sie obendrein sein. Ob man damit wirklich Bäume fällen, Maschinenbau studieren oder lieber Motorrad fahren geht, bleibt jedem selbst überlassen.

Die Hemden gibt's in Rot/Schwarz und Blau/Schwarz kariert sowie im Jeanslook in den Größen XS bis 5XL für je 249 Euro. Mehr Infos unter www.ridejohndoe.com.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel