Kaufberatung: Funktionswäsche

So nicht

Manche mögen’s heiß – andere sind lieber etwas unterkühlt. Klar ist nur: Unter Motorrad-Oberbekleidung gehört noch was drunter. 16 aktuelle Funktionswäschen sollen beweisen, ob sie mehr können, als nur den Körper bedecken.

Foto: fact
Motorradfahrer sind ganz unterschiedlich aktiv und heftigen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Welche Funktionsunterwäsche ist die Richtige?
Motorradfahrer sind ganz unterschiedlich aktiv und heftigen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Welche Funktionsunterwäsche ist die Richtige?
Es juckt, kratzt und stinkt – urteilen die einen über Funktionswäsche. Andere schwören auf Vollsynthetik unter der Kombi. Fakt ist: Moderne Unterbekleidung ist modischer, hautverträglicher, funktioneller geworden und riecht auch nicht mehr so übel. Die Drunterzieher bieten fast
ausschließlich Vorteile, und das zu jeder Jahreszeit. Nur Exhibitionisten und Unverbesserliche wollen darauf verzichten.

Im Gegensatz zu Baumwolle trocknet Synthetik-Gewebe in der Regel schneller, ist leichter und transportiert die Körperfeuchtigkeit effizienter nach außen. Trotzdem sind Wolle und Baumwolle bei moderner Funktionswäsche nicht tabu, denn sie verfügen von Natur aus über positive
Eigenschaften (Baumwolle: geringere Geruchsbildung; Wolle: exzellente Isolation). Hersteller wie Köhler oder Ullfrotté (Woolpower) nutzen diese Stärken – verbinden das natürliche Material jedoch mit Kunstfasern, um die Funktionalität zu erhöhen. Teilweise schon seit Jahrzehnten konstruieren Outdoor-Spezialisten wie Falke, Helly Hansen, Odlo oder Vaude funktionell durchdachte Unterkleidung, die auf aktive Sportarten wie Ski-, Radfahren oder Segeln zugeschnitten ist. In der Vergangenheit waren es zumeist einfach gestrickte Kleidungsstücke, deren Funktionalität lediglich durch einen körpernahen Schnitt und ein schnell trocknendes Kunstfaser-Gewebe bestimmt wurde. Teilweise ist das heute noch der Fall, speziell bei preisgünstigen Modellen.

Die Motorradbranche hängt in der Entwicklung etwas hinterher, von löblichen Ausnahmen einiger Hersteller wie BMW und Rukka mal abgesehen. Anbieter wie Hein Gericke, Louis und Polo haben mittlerweile ebenfalls die Zeichen der Zeit erkannt und – oftmals preisgünstiger – eine entsprechende Auswahl an Wäschen im Programm. Erfreulicherweise wird für Motorradfahrer die Auswahl größer – und damit auch schwerer. MOTORRAD erleichtert die Qual der Wahl und berät.
Anzeige

Standpunkt von Thorsten Dentges (Redakteur)

Redakteur Thorsten Dentges ist seit seiner Pfadfinderzeit vor 20 Jahren Wäsche-Funktionalist. Er meint, manche Produkte kommen vom Weg ab.
Energy Accumulator«, »Moisture Management« und »Skinlife«. Wo sind wir denn? Im Weltraum? Und dann der Preis: fast 200 Euro für Unterwäsche! Ha’m die noch alle? Okay, Werbung und Marketing müssen sein, aber man kann es auch übertreiben. Die Verpackung von X-Bionic etwa: sieht aus wie die neueste Software, steht sogar »Version 2.0« drauf. Der Inhalt , da gibt’s nichts zu kritteln: gut. Aber besser würde er mir gefallen, wenn er für jeden erschwinglich wäre. Denn ich fände es wichtiger, wenn sich möglichst viele Motorradfahrer statt lediglich ein paar zahlungskräftiger Ausrüstungs-Freaks gute Funktions-Unterbekleidung leisten würden.
Denn die erhöht beim Motorradfahren – speziell bei langen, anstrengenden Touren – unbestritten die aktive Sicherheit. Genau wie ein Motor arbeitet der menschliche Körper in einem gewissen Temperaturfenster ideal, und genau wie Reifen und Asphalt gehen Unterwäsche und Körper eine oftmals unterschätzte, wichtige Verbindung ein. Wie’s geht, zeigen Köhler oder auch Louis. Ihre Produkte funktionieren tadellos. Und das zum sehr fairen Preis. Also, liebe Käufer, lasst euch nicht blenden. Und liebe Hersteller: Tütet die Wäschen doch etwas schlichter ein, spart euch das ohnehin unverständliche Werbe-Blabla und senkt stattdessen lieber die teilweise abgehobenen Preise.

Polo - Perform Windstopper

Anbieter: Polo,
Telefon 0211/9796699, www.polo-motorrad.de
Set-Preis: 189,90 Euro; Farbe: Grau/Schwarz; Größen: M bis XL
Material: 98 % Polyester, 2 % Polytetrafluorethylen
Qualität: ordentlich verarbeitete, langlebige Funktionskleidung mit sauberen Flachnähten
Funktion: Passform gut, aber Arm- und Beinbündchen etwas zu eng und
kurz geschnitten. Der Querreißverschluss am Kragen kratzt am Hals und am Schlüsselbein, Kragensitz insgesamt nicht ideal. Das wenig elastische, dafür winddichte Material fühlt sich auf der Haut spröde und sehr synthetisch an.
Gut: Der dünne Stoff trägt kaum auf. Ebenfalls sehr funktionell: der Hosen-Reißverschluss. Die Wäsche trocknet recht schnell
Fazit
Gute Ergänzung zu einer körpernah geschnittenen Lederkombi, wenn’s draußen kalt ist. Der Tragekomfort könnte allerdings besser sein

Hein Gericke - Windstopper

Anbieter: Hein Gericke, Telefon
0211/98989, www.hein-gericke.de
Set-Preis: 149,90 Euro
Farbe: Schwarz/Grau; Größen:
S bis XXL (Herren) und XS bis L (Damen)
Material: 92 % Polyester, 8 % Elastan
Qualität: sauber verarbeitete
Kombination aus Fleece-Material und
bewährtem Gore-Windstopper
Funktion: Nach einer gewissen »Eintrage«-Zeit gefällt die bequeme Passform des Oberteils, die Hose dagegen bleibt im Schritt zu unnachgiebig, und die Überlappung ist nur mäßig, weil die Hose unter Bewegung am Steiß verrutscht. Das Fleece-Innenmaterial liegt sympathisch auf der Haut und isoliert gut. Die Wäsche braucht vergleichsweise lange zum Trocknen
Fazit
Die Windstopper-Wäsche ist ein Tipp für alle Motorradfahrer, die zur kälteren Jahreszeit Oberbekleidung ohne
integrierte Klimamembran tragen

Globetrotter - Four Seasons Powerstretch

Anbieter: Globetrotter, Telefon 040/67966179, www.globetrotter.de
Set-Preis: 129,90 Euro; Farbe: Schwarz/Grau; Größen: S bis XXL
Material: 49 % Polyester, 38 % Polyamid, 13 % Elastan
Qualität: einfach und ohne Verarbeitungsmängel, robustes Obermaterial, hochwertiger Marken-Fleece (Polartec) innen
Funktion: isoliert bei Kälte und ist bei mittleren Temperaturen
ebenfalls noch gut tragbar. Schnitt nicht betont körpernah, aber dank guter Überlappung von Ober- und Unterteil auf dem Motorrad passend. Das flauschige, sehr elastische Material trocknet enorm schnell und bietet gute Bewegungsfreiheit – bequem
wie ein Jogging-Anzug
Fazit
Echter Hit, wenn es richtig kalt ist. Als Unterkleidung für Motorrad-Textilkombis mit Klimamembran unbedingt empfehlenswert.
Das Oberteil ist als dünner Pulli ganzjährig alltagstauglich

Ullfrotté - Woolpower Polo 200

Anbieter: Scandic, Telefon 04105/68130, www.scandic.de
Set-Preis: 137,80 Euro; Farben: Blau, Grün, Schwarz, Weiß; Größen: XS bis XXXL
Material: 60 % Merinowolle, 25 % Polyester, 15 % Polyamid
Qualität: hochwertige Merinowolle, die mittels einer ausgeklügelten Stricktechnik mit Synthetikfasern verbunden wird. Unschön: Nach ein paar Wäschen verfilzt die Kleidung etwas, Form und Funktion bleiben jedoch erhalten
Funktion: vorbildlich körpernaher, dennoch extrem bequemer Schnitt mit perfektem Kragen, Arm- und Beinabschlüssen. Leicht und mit kleinem Packmaß. Das Woll-Synthetik-Mischgewebe kommt nach kurzem Anschleudern beinahe trocken-tragbar aus der Waschmaschine
Fazit
Leichtgewicht mit super Wärmeleistung. Wessen
Haut auf Wolle nicht empfindlich reagiert, ist
mit der überwiegend aus Naturfasern bestehenden, äußerst geruchsarmen Woolpower auf Reisen
durch kältere Gefilde bestens bedient

Helly Hansen - SLX Seamless

Anbieter: Helly Hansen,
Telefon 089/67349620, www.hellyhansen.com
Set-Preis: 105,98 Euro; Farben: Blau, Rot,
Schwarz (Herren) und Gelb, Pink, Türkis (Damen);
Größen: S bis XL (Herren) und S bis XL (Damen)
Material: 56 % Polyamid, 40 % Polypropylen, 4 % Elastan
Qualität: hochwertiger Material-Mix mit einwandfreien Flachnähten. Etwaige Klettverschlüsse hinterlassen bei Berührung auf dem soliden Material kaum Spuren
Funktion: Die enge Passform ist okay, wenngleich die
Ärmel und Beine etwas lang ausfallen und das Oberteil fast schon wie ein Nachthemd mit dem Unterteil überlappt. Das Gewebe fühlt sich arg synthetisch an, ist jedoch nicht unangenehm auf der Haut. Gute Klimatisierung, aber nicht hochsommertauglich
Fazit
Seit den Siebzigern fertigt Segelexperte Helly Hansen Synthetik-
Funktionswäsche. Die grund-
solide Allwetter-Kombination
SLX empfiehlt sich auch für
Motorradfahrer

X-Bionic - Energy Accumulator

Anbieter: Lowa, Telefon 08137/999458, www.x-bionic.com
Set-Preis: 170 Euro; Farben: Schwarz/Grau, Schwarz/Orange, (Herren), Damen zusätzlich Weiß/Grau; Größen: S/M bis XXL (Herren) und XS bis L/XL (Damen)
Material: 84 % Polyamid, 10 % Polypropylen, 6 % Elastan
Qualität: hochwertiges, aufwendig gefertigtes Gewebe. Nähte
akkurat, aber etwas wulstig. Hersteller gibt zwei Jahre Garantie
Funktion: Passform extrem körpernah, Arm- und Beinabschlüsse perfekt. Im Nackenbereich zu tief geschnitten, und die eingearbeiteten Luftkanäle am Rücken vermitteln ein befremdliches Tragegefühl.
Gute Klimatisierung
Fazit
Aufgrund des spacigen Designs ein Hingucker – eine Empfehlung
für sportliche Motorradfahrer. Und auch auf den zweiten Blick überzeugt der Energy Accumulator durch ordentliche Qualität. Aber:
Er ist teurer als die direkte Allrounder-Konkurrenz, deutlich besser indes nicht

Vaude - Thermo Base

Anbieter: Vaude, Telefon 07542/5306133, www.vaude.com
Set-Preis: 149,90 Euro; Farben: Weiß/Grau (Herren), Damen zusätzlich Pink; Größen: 46 bis 56 (Herren) und 36 bis 44 (Damen)
Material: 95 % Polyamid, 5 % Elastan
Qualität: erstklassiges Gewebe mit unterschiedlichen Webarten. Der Hersteller verspricht schadstofffreies Material, das auch für Allergiker geeignet ist. Antibakterielle Ausrüstung, Nähte anstandslos
Funktion: absolut bequeme Passform. Trägt sich weich und seidig
auf der Haut und klimatisiert ausgezeichnet. Ausreichende Überlappung von Ober- und Unterteil. Abgedeckter Reißverschluss
am Kragen auch unter Druck kaum spürbar
Fazit
Super tragefreundliche, hochfunktionelle Wäsche mit perfekter Passform. Das modische Oberteil kann beim Stopp an einem Bikertreff im Sommer auch solo getragen werden. Teurer, aber toller Allrounder

Vaude - Thermo

Anbieter: Vaude, Telefon 08137/999458, www.vaude.de
Set-Preis: 76,90 Euro; Farben: Blau,
Grau (Herren) und Grau, Pink, Weiß (Damen) Größen: 46 bis 56 (Herren)
und 36 bis 44 (Damen)
Material: 100% Polyester
Qualität: sehr dünnes, etwas schlabberiges Material. Ordentlich verarbeitet, aber nicht auf dem Niveau der
Vaude-Thermo-Base-Kombi
Funktion: Kragen, Bein- und Armabschlüsse gut, Passform jedoch insgesamt wenig überzeugend, speziell im Schrittbereich. Nur geringe Überlappung von Ober- und Unterteil. Material fühlt sich auf der Haut unangenehm synthetisch an und ist wenig elastisch. Klimatisierung durchschnittlich
Fazit
Weil Ober- und Unterteil nur wenig überlappen und leicht verrutschen, ist diese Wäsche fürs Motorradfahren nicht ideal. Lieber sparen und die erstklassige Thermo Base aus gleichem Hause nehmen, die alles besser kann

Köhler - Microtex

Anbieter: Köhler Trikotagen,
Telefon 06806/46772,
www.koehler-trikotagen.de
Set-Preis: 49,90 Euro; Farben: Blau,
Grün, Schwarz, Weiß; Größen: XS bis XXXL
Material: 65 % Baumwolle, 35 % Polyamid
Qualität: zweischichtiges Material (innen Tactel,
außen Baumwolle), grundsolide verarbeitet
Funktion: trägt sich so angenehm wie ein legeres Freizeithemd oder eine Schlafanzughose. Passform
ist gut, wenngleich Ärmel und Beine etwas länger ausfallen könnten. Prima Klimatisierung, aber für hohe sportliche Aktivität, etwa bei Offroad-Einsätzen, nicht ideal – die nasse Wäsche trocknet im Vergleich deutlich zu langsam
Fazit
Damit werden sogar Synthetik-Skeptiker glücklich. Die preisgünstige und schlichte Microtex besticht durch ihr tragefreundliches Zweilagen-Gewebe und lässt sich auch gut in der motorradlosen Freizeit tragen. Tipptopp für den Alltagsgebrauch

Rukka - Form Fit Function

Anbieter: Rukka, Telefon 040/5511055, www.rukka.com
Set-Preis: 109,90 Euro; Farbe: Schwarz
Größen: S/M bis XXL/XXXL
Material: 86 % Polyamid,
37 % Polypropylen, 5 % Elastan
Qualität: aufwendiges, vollsynthetisches Misch-
gewebe mit unterschiedlichen Webarten für bessere Klimatisierung. Verarbeitung insgesamt gut, bei der Anprobe riss jedoch bei einer Hose ohne große Krafteinwirkung eine Naht
Funktion: extrem straffer Sitz, fast schon unangenehm.
Dafür verrutscht nichts, und die Passform ist insgesamt gut. Material angenehm auf der Haut, Klimatisierung sehr gut. Schulternähte etwas wulstig
Fazit
Da immer zwei Größen zusammengefasst sind,
unbedingt vor dem Kauf anprobieren, denn zu
eng macht die Wäsche keinen Spaß, und zu weit
stimmen Form und Funktion nicht überein.
Passt sie, wird sie zum guten Freund auf Touren
bei mittleren Temperaturen

Rev’it - Barrier/Defense

Anbieter: Rev’it, Telefon (NL) 0031/412696740, www.revit.eu
Set-Preis: 79,90 Euro; Farben: Grau/Schwarz, Schwarz Größen: S bis XXL
Material: 100 % Polyester
Qualität: nur mittelmäßige Materialgüte. Bei Kontakt
mit Klettmaterial reißen Fasern aus dem Gewebe. Teilweise
wulstige Nähte
Funktion: Ober- und Unterteil überlappen nicht ausreichend, und das unelastische Material sorgt für eine mäßige Passform – insbesondere die Hose sitzt schlecht. Die aufgenähten Waschhinweise kratzen im Hüftbereich. Das Textil fühlt sich auf der Haut sehr synthetisch an und trocknet vergleichsweise langsam. Klimatisierung unterdurchschnittlich. Vorbildlich: Der gut geschnittene, hohe Rollkragen trägt kaum auf
Fazit
Als reine Winterwäsche zu kalt, für den Sommer zu warm. Nicht auf Augenhöhe mit den anderen vorgestellten, wesentlich ausgereifteren Allroundern

BMW - Thermo

Anbieter: BMW Motorrad, Telefon 0180/5001972 (12 ct./min), www.bmw-motorrad.de
Set-Preis: 109,90 Euro; Farbe: Grau
Größen: S/M bis XXL/XXXL
Material: 93 % Polyamid, 7 % Elastan
Qualität: hochtechnisches, robustes Mischgewebe mit angepassten Klimazonen für unterschiedliche Körperbereiche. Sehr gut verarbeitet
Funktion: vergleichsweise dickes und sehr elastisches Material, das ausgezeichnet klimatisiert und die Wäsche beinahe ganzjahrestauglich macht. Für Hochsommer und extrem sportliches Motorradfahren jedoch zu warm. Trocknet in einigen Zonen (zum Beispiel Nierenbereich) extrem schnell. Sehr hoher Tragekomfort. Etwas zu lang geschnittene Beine, die am Schienbein Wülste werfen.
Fazit
Das Geld absolut wert. Die BMW-
Wäsche in sehr guter Qualität
ist durchdacht und top für Motorradtouren und -reisen, auf denen das Wetter plötzlich umschlägt

Odlo - Evolution Warm

Anbieter: Odlo Sports, Telefon 0800/3673670 (kostenlos), www.odlo.com
Set-Preis: 119,80 Euro; Farben: Blau, Grau, Rot, Schwarz (Herren)
und Grau, Koralle, Rot, Schwarz, Türkis (Damen); Größen: M bis XL (Herren) und S bis L (Damen)
Material: 60 % Polyester, 34 % Polyamid, 6 % Elastan
Qualität: Fasern reißen gleich bündelweise bei Berührung mit Klettmaterial aus. Ansonsten feines Gewebe mit unterschiedlichen Klimazonen für Feuchtigkeitstransport und Wärmeisolierung. Ausgerüstet mit Silber-Ionen gegen Geruchsbildung
Funktion: eng anliegend,
aber elastisch in alle Richtungen. Perfekter Sitz an Kragen, Arm- und Beinabschlüssen. Das vollsynthetische Mischgewebe ist
hautfreundlich
Fazit
Nicht gerade preisgünstig, aber hochfunktionell. Lässt sich auch bei sommerlichen Temperaturen dank guter Klimatisierung angenehm unter der Textilkombi tragen

Louis - All Season Underwear

Anbieter: Louis,
Telefon 040/73419360, www.louis.de
Set-Preis: 24,95 Euro; Farbe: Schwarz
Größen: XS bis XXL
Material: 100 % Polyester
Qualität: einfache, konventionelle Machart. Das dünne Material
ist etwas schlabberig. Die Verarbeitung geht voll in Ordnung
Funktion: lockere, bequeme Passform bei vorbildlich hautnahem Schnitt. Überlappung zwischen Ober- und Unterteil ist tadellos, der
V-Ausschnitt des Oberteils jedoch etwas zu groß. Das dünne, extrem
leichte Gewebe trägt kaum auf und eignet sich selbst für hochsommer-
liche Temperaturen, isoliert bei Kälte indes kaum
Fazit
Gut und billig! Die extrem preisgünstige »All-Season«-Wäsche leistet sich keine großen Schwächen, abgesehen von ihrem
Namen: Winterfahrer sollten die sehr dünne, nur wenig isolierende Unterkleidung lieber im Duo mit einer warmen Wäsche wie der Four Seasons oder Woolpower tragen

Falke - Athletic light

Anbieter: Falke KG,
Telefon 02972/799646, www.falke.de
Set-Preis: 99,90 Euro; Farben: Blau/Grau, Braun/Grün, Rot/Blau, Schwarz (Herren) und Blau/Pink, Orange/Braun, Rot/Gold, Schwarz (Damen)
Größen: M bis XXL (Herren) und XS bis L (Damen)
Material: 92% Polyamid, 8% Elastan
Qualität: top verarbeitet, mit Klimazonen
für idealen Feuchtigkeitstransport
Funktion: knackig eng, aber dank
vergleichsweise hohem Elastan-Anteil perfekter Sitz und klasse Passform – es verrutscht nichts, dadurch auch ausgezeichnete Überlappung von Ober- und Unterteil. Sehr angenehm auf der Haut, leicht kühlend. Eignet sich auch für andere schweißtreibende Sportarten wie Joggen oder Inline-Skating
Fazit
Hier stimmt alles, Qualität und Funktion sind ausgezeichnet. Die richtige Wäsche für aktive Touren- und Sportfahrer sowie Enduristen, die auch im Sommer nie ohne Funktionswäsche an den Start gehen wollen

Vanucci - Skinlife Underwear

Anbieter: Louis, Telefon 040/73419360, www.louis.de
Set-Preis: 64,90 Euro; Farbe: Grau
Größen: M bis XXL (Herren) und S bis XL (Damen)
Material: 95% Polyamid, 5% Elastan
Qualität: tadellos verarbeitet, Material aus hochwertigen Mikrofasern mit Silber-Ionen gegen Geruchsbildung, modernes Design
Funktion: körpernaher Schnitt mit
insgesamt guter Passform. Unter den Achseln etwas eng und in den Kniekehlen kneifende Wülste. Überlappung von Ober- und Unterteil etwas knapp. Gut: Stehkragen mit perfektem Sitz. Sehr angenehmes, leicht kühlendes Material
Fazit
Die Vanucchi möchte in der Spezialisten-
Liga mit Falke, Odlo und Konsorten
mitspielen, an die Tabellenspitze reicht es
aber nicht. Für vergleichbar kleines Geld bekommt der Motorradfahrer jedoch einen tollen Gegenwert, denn die
Wäsche ist sommertauglich und eignet sich für sportliches Fahren und andere
Aktiv-Hobbys

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote