Kinderbekleidung für das Motorradfahren (Archivversion) Die Meinung des Mediziners

Kinder gehören - unabhängig vom Alter - nur in vollständiger Ausrüstung aufs Motorrad. Dazu gehören: Vollvisierhelm, feste Stiefel, Handschuhe, Nierengurt und geeignete Bekleidung - am besten aus Leder und mit Protektoren.Das Mindestalter zur Mitnahme auf dem Motorrad hängt vom physischen und psychischen Entwicklungsstand des Kindes ab, deshalb läßt sich auch keine bestimmte Grenze festlegen - meines Erachtens sollte jedoch wenigstens das Vorschulalter erreicht sein.Die körperliche Belastung bei kurzen Motorradtouren ist als unproblematisch anzusehen. Häufige Spielpausen sind allerdings Voraussetzung, um nachlassender Aufmerksamkeit des Kindes vorzubeugen.Deutlich größer sind die Belastungen beim Kinder-Moto Cross. Dies sollte nur unter regelmäßiger orthopädischer Kontrolle erfolgen, um körperliche Spätfolgen auszuschließen.Und last not least: Motorradfahren mit dem Kind sollte vor allem Motorradfahren für das Kind sein. Wer zur Kurvenhatz wie weiland Toni Mang aufbrechen will, sollte seinen Schutzengel und nicht sein Kind mitnehmen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote