Leder (Archivversion)

Runter vom Abstellgleis. Bei der Leder­-be­kleidung rotiert es in diesem Jahr besonders kräftig.

Die Lederbranche hat die letzten Jahre kräftig verschlafen. Kaum Innovationen und auch beim Zuschnitt tat sich wenig. Kein Wunder, dass die Masse der Käufer zum Textilanzug abgewandert ist. Doch das kann sich ändern. Leder hat bezüglich Sicherheit immer noch unschlagbare Vorteile gegenüber Textilgewebe. Diese gilt es zu unterstreichen und zudem mit sinnvollen Features statt lediglich mit neuen Ziernähten aufzupeppen. Wie die Lederkombi in wasserdichter Ausführung. 2008 gibt es ein brandneues Lederlaminat vom Klima-Experten Gore-Tex. Das ist so überzeugend, dass die Textilspezialisten von Rukka weltweit als erste die Gore-Tex-Lederkombi anbieten. Außerdem begrüßenswert: Viele Hersteller haben endlich eine sehr eigenständig gestylte Damenkollektion im Programm. Die Schnittvorgaben sind tatsächlich ladylike und nicht länger auf »36 bis 42« herunter­gerechnete Herrengrößen.

Fazit: 2008 kann das Jahr der Lederkombi werden. In wasserdichter Ausführung bietet sie dem Textilanzug Paroli. Dazu kommt eine erfrischende Design-Vielfalt.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote