Lederjacke »Speed Leather Jacket« von Harley-Davidson (Archivversion)

Harley

Harley-DavidsonNeu im Bekleidungsprogramm von Harley-Davidson, Telefon 06105/ 2840, ist das Speed Leather Jacket (519 Euro) in den klassischen Farben Schwarz und Orange. Besonderheiten der Rindlederjacke (Größen S bis XXXL) sind der Stehkragen, abgesteppte Schultern sowie auffällige Stickereien.
Anzeige

(Archivversion)

Arlen NessVoraussichtlich ab Januar 2004 ist die in den vier Farbkombinationen Schwarz/Weiß/Rot, Schwarz/Weiß/Blau, Schwarz/Weiß/Anthrazit und Schwarz/Weiß/Grün lieferbare Tourenkombi LS2-1795 von Arlen Ness erhältlich. Der Zweiteiler aus durchgefärbtem Känguruleder besitzt für eine bessere Bewegungsfreiheit Kevlar-Stretcheinsätze an den Ärmeln, im Schritt und an den Innenseiten der Oberschenkel. Außerdem zählen CE-Protektoren an Schultern, Ellbogen und Knien sowie Knieschleifer zum Ausstattungsumfang. Ein CE-Rückenprotektor kann nachgerüstet werden. Der Preis für den in den gängigen Damen- und Herrengrößen (36 bis 44 und 48 bis 60) angebotenen Lederanzug beträgt 898,95 Euro. Weitere Informationen unter Telefon 040/78919450.

(Archivversion)

cloverDer Renn-Einteiler RC 100 von Clover bietet für 1075 Euro unter anderem CE-Protektoren, zahlreiche Kevlar-Stretcheinsätze, eine Innentasche sowie ein herausnehmbares Futter. Eine perforierte Variante vom RC 100 gibt es ebenfalls. Näheres unter Telefon 07432/220595.

(Archivversion)

TriumphModebewussten Motorradfahrern offeriert Triumph, Telefon 06175/93360, die Redline-Jacke. Die Rindleder-Pelle kostet 359 Euro und ist für Damen (Größen XS bis L) und Herren (48 bis 62) in Blau oder Rot lieferbar. Zur Ausstattung gehören doppelte Sicherheitsnähte und CE-Protektoren.

(Archivversion)

SharkEine Replika-Version im Dekor des letztjährigen Supersport-Weltmeisters Fabian Forêt ergänzt die RSX-Helmserie von Shark, Telefon 040/ 78919450. Der Kopfschutz mit einer Außenschale aus mehrlagigem Faserverbund ist unter anderem mit einem kratzfesten und beschlagfreien Visier sowie einem waschbaren Innenfutter ausgestattet und kostet 489,95 Euro.

(Archivversion)

SpykeZwei Fliegen mit einer Klappe schlägt der italienische Hersteller Spyke, Telefon 02581/941410, mit dem Zweiteiler Beta (890 Euro). Der Clou des teilweise perforierten Anzugs ist ein herausnehmbarer Windschutz-Einsatz, die Kombi taugt bei großer Hitze ebenso wie an kälteren Tagen. Weitere Ausstattungsdetails sind CE-Protektoren sowie zahlreiche Stretcheinsätze.

(Archivversion)

spoolDer Hersteller Spool (Telefon 02131/ 3693931) ist bislang wenig bekannt. Dies soll sich mit der neuen Kollektion ändern, zu der die Cordura-Jacke XTCM-2 gehört. Für 269,90 Euro gibt es eine umfangreiche Ausstattung, unter anderem mit Funktionsmembran und CE-Protektoren.

(Archivversion)

M-techDer G-Pole genannte Fingerling (99 Euro) ist das Topmodell der Handschuh-Serie von M-Tech. Außenliegende Nähte und Stretcheinsätze sollen ein besseres Griffgefühl ermöglichen, während Karbon- und Schaumprotektoren an Knöcheln, Oberhand und Stulpe für Sicherheit sorgen. Näheres unter Telefon 09721/65010.

(Archivversion)

oxtarPolo, Telefon 0180/5225785, vertreibt in Deutschland Motorradstiefel vom italienischen Hersteller Oxtar. Neu im Programm für 2004 sind die Offroad-Stiefel Dunes, die für 179,95 Euro in Schwarz, Rot und Blau (Größen 41 bis 48) zu bekommen sind. Das Außenmaterial besteht aus vollnarbigem Rindleder sowie großflächigen Kunststoff-Formteilen als Rundum-Schutz. Innen sollen Einlegesohlen und atmungsaktives Futter den Komfort verbessern.

(Archivversion)

ducatiDucati gehört zu den traditionsreichsten Motorradherstellern. Das wollen die Italiener mit ihrer für Damen und Herren erhältlichen nostalgischen Jacken-Kollektion namens Old Times in der kommenden Saison deutlich machen. Die aus vollnarbigem Rindleder gefertigten Jacken besitzen ein Baumwollfutter, zwei Außen- und eine Innentasche, CE-Protektoren sowie Weitenverstellungen an Kragen und Bund. Sie sind ab Januar 2004 zum Preis von 475,60 Euro bei den Ducati-Vertragshändlern zu bekommen.

(Archivversion)

Rev’ITDrei Farbkombinationen, je zwei Innen- und Außentaschen, Ventilationsöffnungen an den Schultern sowie CE-Protektoren kennzeichnen die PX2-Lederjacke von Rev’it (Telefon 0031/412696740). Der Preis beträgt für Damen und Herren 379 Euro.

(Archivversion)

bmwDas Ergebnis weiblicher Entwickler und Designer heißt Belice und ist der neue Damenanzug von BMW (Größen 34 bis 46 und 17 bis 23). Eine Besonderheit des femininen Zweiteilers ist der mehrschichtige Aufbau der Belice-Jacke mit einer abriebfesten Oberjacke aus besonders strukturiertem Polyamid, dem wasser- und winddichten Insert sowie einer Fleece-Innenjacke. Ebenfalls neu ist die Karbon-Ausführung des SportIntegral-Helms (oben links). Dieser soll keine 1000 Gramm wiegen und eine ausgefeilte Aerodynamik besitzen. Preise und Liefertermin beider Artikel stehen noch nicht fest.

(Archivversion)

nolanNolan N 101 heißt der Nachfolger des erfolgreichen Klapphelms N 100 E, von dem er das bewährte Öffnungssystem mit seiner Exzentermechanik übernommen hat. Neu sind beim N 101 (ab 254,50 Euro) die weiterentwickelte Aerodynamik mit Windabrisskante, die verbesserte Abdichtung des Visiers und die Änderungen an der waschbaren Innenausstattung zur Reduzierung des Geräuschniveaus. Weitere Infos unter Telefon 07159/93160.

(Archivversion)

moto guzziEs tut sich was bei Moto Guzzi – nicht nur bei den Motorrädern, sondern auch auf dem Bekleidungssektor, wo die bestehende Produktpalette erweitert wird. Eine der Neuheiten ist der Breva-Anzug. Der Zweiteiler, erhältlich für Damen und Herren, ist aus Dynatec gefertigt, einer besonders abriebfesten Kunstfaser von Schoeller. Zur Ausstattung gehören ein herausnehmbares Thermofutter und CE-Protektoren. Preise und Bezugsnachweise gibt es unter der Hotline-Nummer 0180/3000792.

(Archivversion)

gaerneMit seinem geteilten Schaft aus schlagfestem Kunststoff soll der Gaerne Razor selbst Orthesenträgern einen perfekten Sitz bieten. Den Lederstiefel gibt es in fünf Farben zum Preis von 369,90 Euro bei Büse, Telefon 02471/12690.

(Archivversion)

alpinestarsRacing Replica heißt der neue, in vier Farbkombinationen lieferbare Ledereinteiler von Alpinestars, Telefon 0039/04235286. Das stark perforierte Topmodell kostet 1799,95 Euro und entspricht hinsichtlich Ausstattung und Sicherheitsdetails wie etwa den patentierten Schulterprotektoren den Rennkombis der MotoGP-Fahrer Checa und McCoy.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote