Lederjacken und Gift: Test der Schadstoffe (Archivversion)

Stücke alter Kollektionen locken Käufer mit günstigen Preisen. Doch die Dainese Tosa-Jacke erwies sich als zweifelhaftes Schnäppchen.

Normalerweise geht man in einen Laden, schaut, was zu Motorrad und Geldbeutel paßt und kauft entsprechend. Deshalb wurde auch die aus älterer Produktion stammende Dainese-Jacke Tosa in der Freiburger Verkaufsstelle (Kauf 22. November 1997) ausgesucht und ins Testlabor gebracht. Das Fazit von Dr. Ing. habil. H.-J. Kellert, Leiter der Abteilung Materialprüfung/Analytik in Reutlingen, lautete knapp: »Diese Dainese-Jacke ist untragbar.«Krebserregende Amine aus Azo-Farbstoffen wurden bis zum Hundertfachen des Grenzwertes gefunden (Benzidin in schwarzem Leder 3661 ppm, Grenzwert 30 ppm). Dennoch: Weder Dainese noch die deutsche Vertriebsagentur Rallye Sport, noch der lokale Händler handeln gesetzeswidrig. Sie dürfen bis zum 31. März 1997 hergestellte Waren wie die Tosa bis Ende 1998 legal verkaufen. Rallye Sport-Geschäftsführer Harald Süssl versichert in einer Stellungnahme, daß Dainese schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt, nämlich im Juli 1995, auf das damals angekündigte Verbot bestimmter Azo-Farbstoffe reagiert habe. Die Produktion wurde umgestellt und das Leder immer wieder von unabhängigen Instituten geprüft (Kopien liegen teilweise der Redaktion vor).Süssl: »Die Tosa Lederjacke, die Sie bei einem Händler erworben haben, stammt aus der Produktion vor dem 31.7.1995. Produziert wurde das Modell Tosa ausschließlich in Italien ab März 1994. Es ist unwahrscheinlich, daß alle vor dem 31.7.95 hergestellten Teile (andere Modelle der Kollektion, die Red.) mit belastetem Leder gefertigt wurden, da Dainese seine Rohmaterialien von mehreren Lieferanten bezieht und nicht alle identische Verfahren verwendeten. Dainese hat noch nie über ein nennenswertes Lager verfügt und konnte deshalb auch schnell auf diese zu diesem Zeitpunkt neuen Erkenntnisse reagieren.«Wie verhält es sich bei älteren Modellen anderer Hersteller? Eine zweiter Schadstoff-Test erscheint voraussichtlich in MOTORRAD XXXXXXX/1998.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote