Montage-Overalls der Motorradhersteller (Archivversion) Gib Stoff...

...empfiehlt der Weihnachtsmann, wenn es zum Fest der Feste ein besonderes Geschenk sein soll.

Winterzeit ist Schrauberzeit. Wenn zahlreiche Motorradfahrer jetzt wieder für Tage oder gar Wochen in Keller oder Garage verschwinden, um Hand an ihr Bike zu legen, sollten sie wenigstens angemessen gekleidet sein. Beispielsweise mit einem zur Maschine passenden Montage-Overall im Profi-Outfit. Viele Motorradhersteller führen die zumeist in den Traditionsfarben gehaltenen und mit aufgedruckten oder aufwendig gestickten Emblemen versehenen Anzüge in ihrer offiziellen Zubehör-Kollektion. Anders hingegen bei Honda und Triumph: Deren Werkstattbekleidung ist eigentlich nicht für den Verkauf gedacht. Wer Interesse an den robusten Profi-Klamotten hat, sollte aber dennoch seinen Vertragshändler gezielt darauf ansprechen. Auf Nachfrage sind diese zumeist bereit, die Arbeitskleidung auch für ihre Kunden zu beschaffen. Also, lieber Weihnachtsmann: Gib Stoff, damit dem Schrauberglück nichts im Wege steht!

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote