MotoGP-Star zu Gast bei Dainese Jorge Lorenzo besucht Berlin

Am 17. April 2010 haben alle Motorsportfans die Möglichkeit, den MotoGP-Vizeweltmeister Jorge Lorenzo hautnah zu erleben.

Foto: Archiv
Mit seinen 21 Jahren ist er einer der jüngsten Fahrer der MotoGP-Königsklasse. Seit er fünfzehn ist fuhr Jorge Lorenzo professionell bei den 125ern mit. Später in der 250er-Klasse kann er zwei Weltmeisterschaften für sich entscheiden. In der MotoGP ist er im Jahr 2009 Vizeweltmeister geworden und er konnte sich einige Pole-Positions sichern. Nun kommt der Pilot des Yamaha-Werkteams nach Deutschland und besucht den Dainese D-Store in Berlin. Von 15 bis 17 Uhr wird Jorge Lorenzo dort anzutreffen sein, um Autogramme zu verteilen und sich mit seinen Fans fotografieren zu lassen. Im Rahmen der Veranstaltung werden verschiedene Motorräder der aktuellen Saison ausgestellt und für Probefahrten zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen gibt es unter www.dainese-berlin.de.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote