INTERMOT 2016 - Motorradbekleidung und Motorradhelme Kleine Klamotten-Vorschau

Auf der INTERMOT präsentieren auch Hersteller von Motorradbekleidung und Motorradhelmen ihre Neuheiten für die kommende Saison. Einkaufen ist auf Messe leider nicht möglich, aber immerhin schonmal gründlich gucken.

Foto: Difi

Difi (Halle 8, Stand F029)

Difi bringt eine neue Membranjacke mit Drei-Lagen-Laminat. Bisher hatten die Norddeutschen ihre Aerotex-Klimamembran nur als Z-Liner eingehängt, nun möchte man Gore-Tex und Konsorten Konkurrenz machen. Preislich interessant, denn die in den Größen S bis 4XL angebotene Jacke "Assen" wird wohl schon um 350 Euro zu haben sein.

Anzeige
Foto: Hein Gericke

Hein Gericke (Halle 8, Stand C030)

Hein Gericke überarbeitet für 2017 die Tuareg-Serie und zeigt auf der Messe erstmals die neue Drei-Lagen-Textiljacke und -hose "Denali" (499,95 Euro; Gr. 48 bis 60) und "Tenere" (299,95 Euro; Gr. 48 bis 60 sowie 98 bis 106) mit herausnehmbarer Sympatex-Membran.

Anzeige
Foto: Held

Held (Halle 8, Stand C059)

Känguru-Leder, Kevlar und Karbon – in der oberen Handschuh-Mittelklasse stellt Held den neuen Akira Evo vor. 199,95 Euro, drei Farbvarianten, Halb-, Lang- und Kurzgrößen.

Foto: Kochmann

Kochmann (Halle 7, Stand F020)

Das Prüfzeichen der CE-Norm EN 13634 attestiert, dass der Käufer einen Schutzschuh für Motorradfahrer erhält. Hersteller Kochmann bietet als Messeneuheit dazu entsprechend den Allroundstiefel "Zyklon" an (139,95 Euro; Gr. 37 bis 48).

Foto: Modeka

Modeka (Halle 7, Stand E020)

Modeka feiert 70 Jahre Firmenhistorie. Passend dazu wird auf der Intermot eine Jubiläumsjacke vorgestellt. Die Vintage-Büffellederjacke (279,90 Euro; Gr. S bis 5XL) mit CE-Protektoren trägt nach Firmengründer August Oberkönig den Namen "August 70".

Foto: Redbike

Redbike (Halle 7, Stand F020)

Hellblau mit Orange, die Firmenfarben von Gulf Oil. Dieses Retro-Racing-Design ist bei Vintagefans gefragt. Der Redbike-Jethelm "RB-760" (99,95 Euro; Gr. XS bis XXL) ist neu für die INTERMOT.

Foto: Rukka

Rukka (Halle 6.1, Stand B031)

Adventure-Riding ist der neue Trend. Gemeint ist Geländewandern mit Motorrad. In den USA bereits ein großes Ding, dort ist es jedoch auch erlaubt und gut möglich. Der neue Rukka-Anzug „Roughroad“ (1348 Euro; Gr. 48 bis 66) passt dafür und richtet sich an Reise-Enduristen und Adventure-Sportler.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel